Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Nach Verwirrung um Ouedraogo – S04-Juwel trifft nun Entscheidung

Zuletzt gab es große Aufregung um Assan Ouedraogo vom FC Schalke 04. Nun will das Top-Talent eine Entscheidung treffen.

© IMAGO/Jan Huebner

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

In der Jugendakademie von Schalke 04 spielen jedes Jahr aufstrebende Talente. Wir zeigen Dir die besten Spieler, die die Knappenschmiede seit 1999 hervorgebracht hat.

Während der FC Schalke 04 gegen SV Elversberg eine peinliche 1:2-Niederlage kassierte, war Assan Ouedraogo bereits in Indonesien. Mit der deutschen Junioren-Nationalmannschaft bereitete er sich auf die U17-Weltmeisterschaft vor.

Dort kam Ouedraogo auch im ersten Spiel direkt zum Einsatz. Zuvor aber gab es reichlich Aufregung um das Juwel des FC Schalke 04. Nun meldet sich U17-Co-Trainer Jens Nowotny zu Wort.

U17-WM statt FC Schalke 04: Ouedraogo für DFB im Einsatz

Für Assan Ouedraogo stehen spannende Wochen an. Das Mittelfeld-Juwel des FC Schalke 04 ist derzeit in Indonesien mit der deutschen Junioren-Nationalmannschaft unterwegs. Dort steht nämlich die U17-Weltmeisterschaft an. Der Youngster hatte zuletzt Oberschenkelprobleme, soll dort wieder schrittweise herangeführt werden.


Auch interessant: FC Schalke 04: Verlängerung offiziell! Aufstiegsheld bleibt bei S04


Beim Auftaktsieg der Deutschen gegen Mexiko (3:1) kam Ouedraogo zu einem Kurzeinsatz. Bei vielen Fans sorgte das für reichlich Verwirrung, da er wenige Tage zuvor bei dem Zweitliga-Spiel der Königsblauen gegen Elversberg noch als „nicht spielfit“ gemeldet wurde.

Schon am Mittwoch (15. November, 13 Uhr) steht das nächste Spiel gegen Neuseeland an. Noch ist unklar, ob Ouedraogo dort zum Einsatz kommt, so DFB-Co-Trainer Jens Nowotny.

Ouedraogo entscheidet über Einsatz

So werde Ouedraogo über einen möglichen Einsatz gegen Neuseeland selbst entscheiden, erklärte Nowotny bei „Sky“. Die medizinische Abteilung des DFB stehe im ständigen Austausch mit den Ärzten des FC Schalke 04. Außerdem sei auch ein möglicher Verbleib bei der U17-Weltmeisterschaft über die offizielle FIFA-Abstellungsperiode hinaus noch offen. Die endet am 21. November nach der Gruppenphase.

Die Königsblauen hatten vor dem Turnier vermeldet, dass zu dem Zeitpunkt entschieden werde, ob das S04-Juwel weiterhin in Indonesien bleibt oder zurück nach Gelsenkirchen fliegt.


Mehr News für dich:


Falls Ouedraogo beim U17-Juniorenteam bleiben wird, verpasst er wohl das Auswärtsspiel der Schalker am 25. November gegen Fortuna Düsseldorf und womöglich auch das Kellerduell gegen den VfL Osnabrück (1. Dezember). Das Finale in Indonesien steigt am 2. Dezember. Die deutsche Nationalmannschaft gehört nach dem EM-Titel im vergangenen Sommer zu den großen Favoriten auf den Turnier-Sieg.