Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04 trennt sich von Hechelmann – DIESE Frage stellen sich jetzt alle

Der FC Schalke 04 setzt Andre Hechelmann vor die Tür. Der Schritt kommt überraschend – und wirft eine große Frage auf.

Andre Hechelmann scheidet beim FC Schalke 04 aus.
u00a9 IMAGO/Treese

Sportdirektor und Schalke-Legende: Das ist Marc Wilmots

Marc Wilmots ist eine echte Schalker Legende. Wir stellen dir die Karriere des auf Schalke beliebten Belgiers vor.

Mit dieser Nachricht hat der FC Schalke 04 seine Fans auf dem falschen Fuß erwischt! Am Mittwoch (6. März) verkündete der Verein aus heiterem Himmel die Trennung von Andre Hechelmann. Der Technische Direktor scheidet mit sofortiger Wirkung aus seinem Amt (hier liest du alle Details).

Einige Monate, bevor es auf dem Transfermarkt und in der Kaderplanung wieder heiß hergeht, ordnet sich der FC Schalke 04 neu. Nach dem Trennungs-Hammer stellt sich nun die Frage, wie es mit dem vakanten Posten weitergeht.

FC Schalke 04: Einvernehmliche Trennung

Gerade mal zwei Monate bekleidete Hechelmann das Amt des Technischen Direktors. Diesen Posten hatte er übernommen, nachdem ihm Marc Wilmots Anfang des Jahres als Sportdirektor abgelöst hatte. Jetzt ist allerdings alles vorbei.

+++ Neuer Fan-Liebling gefunden – doch es droht wieder bitterer Frust +++

„Nach guten und von Respekt und Wertschätzung geprägten Gesprächen sind wir zu der Entscheidung gekommen, den gemeinsamen Weg zu beenden“, erklärte der Vorstandsvorsitzende Matthias Tillmann in einer Mitteilung.

Wie geht es weiter?

Wie geht es in der Führungsetage jetzt weiter? Einen Nachfolger für Hechelmann präsentierte der FC Schalke 04 zunächst nicht. „Die Aufgaben des Technischen Direktors werden bis auf Weiteres innerhalb des Vereins aufgeteilt“, heißt es in der Mitteilung.


Hier liest du noch mehr:


Allerdings skizziert S04 das weitere Vorgehen. Denn ein Nachfolger wird tatsächlich gesucht. Der Vorstand hat ein klares Bild vor Augen. „Wir werden auf jeden Fall noch eine Person mit dazu nehmen, die uns mit ihrer Expertise und Überzeugung dabei helfen wird, unsere Ziele zu erreichen“, erklärte Tillmann.

FC Schalke 04: Suche schon gestartet

Zudem verriet der Vorstandsboss, dass die Suche bereits gestartet sei. Man habe das Szenario einer Hechelmann-Trennung schon Ende des vergangenen Jahres in die Gedankenspiele einfließen lassen. „Entsprechend schnell konnten wir nun den Findungsprozess für eine Nachfolge starten“, so Tillmann.