FC Schalke 04: Fan-Traum geplatzt! Schröder mit deutlicher Ansage – „Werden nicht umsetzbar sein“

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Diese Spieler haben die meisten Einsätze für den FC Schalke 04.

Beschreibung anzeigen

In dieser Sommer-Transferperiode haben viele Profis den FC Schalke 04 verlassen.

Einige von ihnen zwar nur per Leihe, aber dennoch haben viele von ihnen eine Kaufoption. Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder machte jetzt eine klare Ansage bezüglich einer Leihgabe.

FC Schalke 04: Fan-Traum geplatzt!

Nach seinem Abgang waren viele Anhänger des S04 traurig und es scheint wohl so, als hätte Amine Harit auch bei einem Aufstieg keine Zukunft mehr beim FC Schalke 04.

„Amine hat inklusive seines Gehalts auf Schalke einen tollen Vertrag. Und den hat er auch, wenn er zurückkommt. So weh das auch tut: In unserer Gehaltsstruktur wäre sein Vertrag für uns ganz einfach nicht abbildbar“, erklärte Schröder im Schalker Talk-Format „mitGEredet“ am Donnerstag.

In allerletzter Sekunde einigten sich Schalke und Olympique Marseille am Deadline Day auf einen Transfer des Marokkaners. Der 24-Jährige wird bis zum Saisonende ausgeliehen, eine Kaufoption wurde bei Harit jedoch nicht vereinbart.

Harit hat beim FC Schalke 04 keine Zukunft mehr

Dennoch ist sich der S04-Sportdirektor sicher, dass der Mittelfeldspieler auch im kommenden Jahr nicht für die Königsblauen auflaufen wird. Ein Verleib sei nämlich aus finanzieller Sicht kein Thema.

------------------------------------------------------------

Mehr News zu S04:

FC Schalke 04: Ex-Coach Wagner schockt Fußballwelt! S04-Fans fehlen die Worte – „Es tut so weh“

FC Schalke 04: Neuer Stürmer endlich gefunden? ER könnte der Hoppe-Ersatz werden

FC Schalke 04: DIESER Transfer kostete Sportdirektor Schröder die Nerven – „War der Wahnsinn!“

------------------------------------------------------------

„Also ich kann mir eine Rückkehr von Harit nicht vorstellen. Diese Gehaltssphären werden die nächsten Jahre nicht umsetzbar sein.“ Der Vertrag des marokkanischen Nationalspielers in Gelsenkirchen ist noch bis 2024 gültig.

Der Marktwert des Offensivspielers beträgt laut Transfermarkt.de zehn Millionen Euro. Sollte Harit bei Marseille in dieser Saison glänzen, dürfte der Marktwert zur Freude des S04 steigen. Somit könnte ihn Schalke dann für eine ordentliche Ablösesumme verkaufen. (oa)