Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Das Zalazar-Rätsel – steckt DAS hinter seiner Degradierung?

FC Schalke 04 zurück in der Bundesliga: Das war die wilde Aufstiegssaison

FC Schalke 04 zurück in der Bundesliga: Das war die wilde Aufstiegssaison

Er war maßgeblich am Aufstieg beteiligt, gilt als einer der besten Fußballer des FC Schalke 04. Doch unter Frank Kramer hat Rodrigo Zalazar einen schweren Stand.

Das Revierderby wurde zum Tiefpunkt für den Uruguayer. Die Fans des FC Schalke 04 rätseln: Wie konnte Zalazar auf der Bank landen?

FC Schalke 04: Rodrigo Zalazar unter Kramer außenvor

Mit einem minimalen Budget musste Rouven Schröder dem S04 einen bundesligatauglichen Kader zusammenbasteln. Die fixe Verpflichtung von Zalazar nach erfolgreicher Leihe galt dabei als Meilenstein.

Niemand hätte damit gerechnet, dass ausgerechnet der 23-Jährige zum Problemfall wird. Doch so ist es nun gekommen. In Dortmund fehlte er zum dritten Mal in Folge in der Startelf. Gegen Stuttgart (1:1) und Bochum (3:1) kam er wenigstens noch für eine halbe Stunde. Im Derby gab Trainer Kramer ihm nur die letzten neun Minuten.

Rodrigo Zalazar bei Dortmund gegen FC Schalke 04 im Zweikampf mit Mats Hummels.
Beim FC Schalke 04 kam Rodrigo Zalazar auch im Derby nur von der Bank. Foto: IMAGO/Moritz Müller

Zalazar bekam im Derby nur neun Minuten

Nach der schmerzhaften 0:1-Niederlage waren sich fast alle Schalker einig: In dieser kurzen Zeit hatte Zalazar das bis dahin praktisch nicht existente Angriffsspiel belebt. Er suchte Zweikämpfe, traute sich ins Dribbling, riss Lücken und spielte mutige Pässe.

Deshalb rätseln alle Knappen: Warum setzt Kramer trotz aller Offensivprobleme nicht auf Zalazar?


Mehr Schalke-News:

FC Schalke 04 und Yoshida erleichtert – diese böse Befürchtung tritt nicht ein

Schalke-Flirt immer noch vereinslos – schlägt der S04 jetzt zu?

FC Schalke 04: Hoffnung zerschlagen – S04 bleibt weiterhin auf IHM sitzen


Kramers Spielstil: Drexler hat die Nase vorn

Im August hatte der S04-Trainer die regelmäßigen Auswechslungen noch mit konditionellen Defiziten erklärt. „Auch für ihn ist die Intensität der Bundesliga Neuland“, erklärte der Coach damals. Mangelnde Fitness dürfte dennoch nicht hinter der Degradierung stecken.

Wahrscheinlicher: Zalazar passt einfach nicht in die Kramer-Taktik. Unter ihm ist beim FC Schalke 04 der Kampf bislang die oberste Devise. Hier hat Dominik Drexler die Nase vorn, der seit Wochen auf der „Zehn“ gesetzt ist. Zalazar musste zu Saisonstart auf die Außen ausweichen, nun sogar auf die Bank.

Den spielerischen Ansatz, für den der Uruguayer steht, verfolgt Kramer bislang kaum. Ganz zum Frust von Simon Terodde, Sebastian Polter und Co – die dadurch nur selten in Szene gebracht werden können. Und von Rodrigo Zalazar, der nach den Höhenflügen in der Aufstiegssaison nun durch ein Tal geht.