FC Schalke 04: Herber Verlust zeichnet sich ab! Bei IHM hat S04 keine Chance

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Diese Spieler haben die meisten Einsätze für den FC Schalke 04.

Beschreibung anzeigen

Da hat er sich gerade bei den Fans des FC Schalke 04 beliebt gemacht und schon droht der Abgang.

Im Sommer hat der FC Schalke 04 sechs Profis ausgeliehen. Ko Itakura, Rodrigo Zalazar, Thomas Ouwejan, Marvin Pieringer, Yaroslav Mikhailov und Darko Churlinov. Während es sicher ist, dass Zalazar auch in der kommenden Saison im königsblauen Trikot aufläuft, sieht es bei Churlinov nicht so gut aus.

FC Schalke 04: Herber Verlust zeichnet sich ab!

Beim 4:1-Heimsieg gegen den 1. FC Nürnberg zeigte Darko Churlinov eine starke Leistung und konnte sich sogar mit einem eigenen Treffer belohnen, bereitete zudem durch ein tolles Dribbling ein weiteres Tor vor.

Damit hat sich der Nordmazedonier auch direkt in die Herzen der Fans gespielt, die ihn natürlich weiterhin im S04-Trikot spielen sehen wollen. Doch der 21-Jährige ist derzeit nur vom VfB Stuttgart ausgeliehen und es scheint so, als hätten die Knappen keine Chance auf einen Transfer.

>>> FC Schalke 04 verkündet wichtige Nachricht vor Topspiel! S04 kann aufatmen

Eine Kaufoption im Leihvertrag ist nämlich nicht verankert, was die Stuttgarter im Sommer bewusst entschieden haben. Dementsprechend ist man beim VfB froh, dass Churlinov langsam in Fahrt kommt. „Wir beobachten die Entwicklung von Darko sehr aufmerksam und freuen uns, dass er auf Schalke viel Spielpraxis sammelt und gute Leistungen zeigt“, erklärt VfB-Sportdirektor Sven Mislintat gegenüber der „WAZ“.

---------------------------------

Schalkes Leihgaben im Überblick:

  • Thomas Ouwejan (AZ Alkmaar)
  • Ko Itakura (Manchester City)
  • Darko Churlinov (VfB Stuttgart)
  • Rodrigo Zalazar (Eintracht Frankfurt)
  • Yaroslav Mikhailov (Zenit St. Petersburg)
  • Marvin Pieringer (SC Freiburg)

---------------------------------

S04 bei Churlinov wohl ohne Chance

Mislintat betont, dass der Plan des VfB weiter besteht, dass Churlinov nach der Saison zum Bundesligisten zurückkehrt. In Stuttgart hat der Offensivspieler noch einen Vertrag bis 2024 und stand in der vergangenen Saison bereits in 14 Partien für die Schwaben auf dem Platz.

Für die Königsblauen kam Churlinov in dieser Saison erst auf acht Pflichtspiele, weil er mit einigen Verletzungsproblemen zu kämpfen hatte. Zuletzt fiel er mit einer hartnäckigen Schulterverletzung aus der Länderspielreise aus, hofft aber jetzt wieder mehr zum Einsatz zu kommen.

-------------------------------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Ex-S04-Star verrät – aus DIESEM kuriosen Grund scheiterte sein Bayern-Wechsel

FC Schalke 04: Starspieler muss Karriere beenden – für dieses Spiel bleibt er allen S04-Fans für immer in (schlechter) Erinnerung

FC Schalke 04: Fans wegen dieser Entscheidung entsetzt – „Einfach nur lächerlich“

-------------------------------------

Mit großer Wahrscheinlichkeit steht er auch im letzten Spiel des Jahres beim Hamburger SV (20.30 Uhr/Sky und Sport 1) in der Startelf. Churlinov hofft zudem auf einen positiven Jahresabschluss. „Wenn da wieder jeder von uns 100 Prozent gibt, mache ich mir keine Sorgen“, sagte er zuletzt mit Blick auf das Duell gegen den einstigen Bundesliga-Dino.

FC Schalke 04 verkündet wichtige Nachricht vor dem Topspiel

Vor der Winterpause wartet auf Schalke 04 das Topspiel gegen den HSV. Zuvor verkündet der Klub eine wichtige Nachricht. (oa)