Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Angriffs-Flaute – war DIESE Entscheidung ein folgenschwerer Fehler?

FC Schalke 04: Angriffs-Flaute – war DIESE Entscheidung ein folgenschwerer Fehler?

FC Schalke 04
u00a9 IMAGO/RHR-Foto

FC Schalke 04: Der lange und steinige Weg zurück nach oben

2021 war ein einschneidendes Jahr für Schalke 04. Der beispiellose finanzielle Niedergang der Vorjahre gipfelte im Horror-Abstieg. Rouven Schröder und Dimitrios Grammozis übernahmen die Mammutaufgabe, aus dem Scherbenhaufen einen Aufsteiger zu formen.

Eine harte Bruchlandung hat den FC Schalke 04 auf den Boden der Bundesliga-Tatsachen geholt. Mit 1:6 gerieten die Knappen im eigenen Stadion gegen Union Berlin unter die Räder. An allen Ecken und Enden wurden Defizite deutlich.

In der Offensive herrscht beim FC Schalke 04 oftmals eine Flaute. Lediglich vier Treffer gelangen bisher, zwei davon per Elfmeter. Eine Entscheidung aus dem Sommer könnte daher folgenschwer gewesen sein.

FC Schalke 04: Leihgabe ballert, während S04 stockt

Simon Terodde, Marius Bülter und Sebastian Polter – mit diesem Sturm-Trio wollte es Schalke in der Bundesliga aufnehmen. Getroffen hat bisher nur Bülter, der immerhin schon drei Mal jubeln konnte. Zweitliga-Bomber Terodde und Neuzugang Polter warten noch.

Umso schmerzhafter scheint derzeit eine Entscheidung, welche die Knappen während des Transferfensters trafen. Mit Marvin Pieringer hatte man noch einen Angreifer im Kader. Doch mangels Aussicht auf Einsätze schickte man ihn per Leihe zum SC Paderborn.

FC Schalke 04: Pieringer trifft schon wieder

Und dort ballert er wie wild. Vier Treffer im Pokal und zwei Treffer in der Liga standen vor dem Wochenende in seiner Statistik. Gegen den FC St. Pauli stockte er sein Konto weiter auf. Beim 2:2 gegen die Kiezkicker traf er kurz vor der Halbzeit zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung.

Wehmütig blickt manch ein Schalker daher bereits nach Ostwestfalen. Bei der aktuell fehlenden Kaltschnäuzigkeit im S04-Angriff hätte vermutlich auch ein Pieringer die Chance von Trainer Frank Kramer bekommen.

+++ FC Schalke 04 schmeißt eSportler raus – weil er völlig entgleist +++

FC Schalke 04: Was passiert auf dem Transfermarkt?

So müssen sich die aktuellen Knappen zusammenraufen. Pieringer wird frühestens im nächsten Sommer zurückkehren. Wenn er so weitermacht, vielleicht sogar wieder als Aufsteiger. Derzeit liegt Paderborn auf Platz 1.

—————————–

Nachrichten beim FC Schalke 04:

Schalke-Hammer bahnt sich an – steht ER schon als Thiaw-Nachfolger bereit?

FC Schalke 04: Marius Bülter schlägt Alarm! DAS muss Schalke SOFORT abstellen

FC Schalke 04: Abgang fast fix! Jetzt muss Rouven Schröder schnell reagieren

—————————-

Aus Schalke-Sicht könnte noch etwas auf dem Transfermarkt passieren. Bis zum 1. September um 18 Uhr sind Einkäufe noch erlaubt. Sportdirektor Rouven Schröder hatte jüngst durchblitzen lassen, dass der ein oder andere Wechsel noch passieren könne. (mh)