Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Wegen der Fans – Geraerts mit deutlicher Botschaft an seine Spieler

Vor dem Spiel gegen Hertha BSC hat Schalke-Trainer Karel Geraerts eine Botschaft mitgegeben. Grund dafür sind die Fans.

FC Schalke 04
u00a9 IMAGO/Pakusch

Karel Geraerts: Das ist die Karriere des Schalke-Trainers

Karel Geraerts übernimmt das Cheftrainer-Amt beim FC Schalke 04. In diesem Video stellen wir dir die bisherige Karriere des Belgiers vor.

Der FC Schalke 04 ist am Sonntag (17. März) zu Gast bei Hertha BSC. Über 11.500 Fans werden die „Knappen“ laut offiziellen Angaben nach Berlin begleiten. Das lässt selbst Trainer Karel Geraerts nicht kalt.

Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Hertha BSC schwärmt Geraerts von den Schalke-Fans – und nimmt seine Spieler gleichzeitig in die Pflicht. Er will die zahlreichen Anhänger, die mit nach Berlin reisen, auf keinen Fall enttäuschen.

FC Schalke 04: Fans lassen Geraerts staunen

Offiziell ist von über 11.500 Fans die Rede. Geraerts habe gehört, dass es sogar 20.000 werden könnten. Wie viel es am Ende sind, lässt sich wohl nicht genau sagen. Fakt ist aber: Die Unterstützung wird auch beim Auswärtsspiel in Berlin wieder riesig sein.

+++ FC Schalke 04 droht herber Schlag – Worte von Geraerts machen wenig Hoffnung +++

„Ich bin auf die Atmosphäre gespannt und werde versuchen, sie kurz vor dem Anpfiff auch für einen Moment aufzusaugen und zu genießen. Es ist eines der Spiele, auf das ich mich am meisten freue. Weil es etwas Besonderes ist, in Berlin und in diesem Stadion zu spielen“, sagt Geraerts.

Von den Fans ist der Belgier sichtlich beeindruckt: „Wir spielen in der 2. Bundesliga und so viele Fans kommen, reisen über so viele Kilometer an, um die Mannschaft zu unterstützen. Diese Unterstützung ist einfach überragend, das gibt es in Europa vermutlich bei keinem anderen Klub. Vor allem nicht in der Zweiten Liga.“


Das könnte dich auch interessieren:


„Es gibt keine einzige Entschuldigung“

Das nutzte der S04-Coach auch gleich, um seine Spieler nochmal richtig zu motivieren: „Ich habe meinen Spieler in dieser Woche auch die Botschaft mitgegeben, dass es nicht normal ist, dass so viel Schalke-Fans kommen. Das ist viel und nicht normal, um ehrlich zu sein. Es gibt keine einzige Entschuldigung, keinen einzigen Grund, warum wir uns nicht voll konzentrieren sollten.“ Wichtig sei, dass man eine gute Leistung zeige.