FC Schalke 04: Heftige Vorwürfe! Jetzt redet Kapitän Latza Klartext

Schalke und das Warten auf die Deutsche Meisterschaft

Schalke und das Warten auf die Deutsche Meisterschaft

Seit 1958 warten die königsblauen Fans sehnsüchtig auf die nächste Deutsche Meisterschaft. Wird Schalke demnächst vom Fenster-Fluch befreit?

Beschreibung anzeigen

Vor einer Woche lief es beim FC Schalke 04 eigentlich wie am Schnürrchen. Dann folgten gleich zwei Rückschläge hintereinander.

Die Niederlagen im DFB-Pokal bei 1860 München und in der 2. Liga gegen Heidenheim dürften den Anhängern des FC Schalke 04 nicht schmecken. Jetzt flammt die Mentalitäts-Debatte mal wieder auf.

FC Schalke 04: Heftige Kritik – Kapitän verteidigt sein Team

Schalke-Kapitän Danny Latza verteidigt sich und seine Mannschaft. Nach überstandener Knieverletzung gab er gegen Heidenheim sein Comeback. Nach der Niederlage sagt Latza: „Den Willen kann man uns nicht absprechen.“ Er erkläre sich die Niederlage eher mit mangelnder Zielstrebigkeit vorm gegnerischen Tor.

„Wir haben uns keine richtig klaren Möglichkeiten erarbeitet. Der letzte Pass hat gefehlt. Da müssen wir uns verbessern", gibt Latza zu Protokoll. Mit seiner eigenen Leistung sei er durchaus zufrieden: „Ich fand, dass ich gut ins Spiel kam, ich hatte Ruhe am Ball, habe mich gut gefühlt.“ Dass es nach seiner Verletzung noch nicht für 90 Minuten reicht, sei klar gewesen.

Keeper Fraisl rückt die Fitness in den Fokus

„Wir wussten, dass Heidenheim eine der laufstärksten Mannschaften der Liga ist, die uns alles abverlangt hat. Da dagegen zu halten, ist intensiv.“ Er habe gemerkt, dass irgendwann die Kräfte fehlten. Ähnlich sieht es auch Teamkollege Martin Fraisl.

+++ FC Schalke 04: Kommt noch wer im Winter? Schröder mit klarer Ansage! +++

„Wir haben gespürt, dass auch aufgrund der englischen Woche die Kräfte schwinden", so der Schlussmann. Nach vier Spielen ohne Gegentor, musste sich Fraisl gegen Heidenheim zum ersten Mal geschlagen geben.

----------------------------------------------------------

Mehr News zu Schalke

FC Schalke 04: Grammozis macht Juwel deutlich Ansage – „Muss noch lernen“

FC Schalke 04: Ex-Liebling bereut frühes Ende nicht – „Zu keinem Zeitpunkt“

FC Schalke 04: Ex-Star packt über Wechsel aus – „Nicht mehr gut aufgehoben gefühlt“

----------------------------------------------------------

S04-Fans mit Kritik – Fraisl macht vor Darmstadt-Spiel Hoffnung

Die Ideenlosigkeit der Offensive und die mangelnden Kräfte wurden in den letzten Wochen immer wieder von den Fans kritisiert. Somit steht auch Trainer Dimitrios Grammozis regelmäßig in der Kritik der Schalke-Anhänger.

Gegen Darmstadt muss eine deutliche Steigerung her, wenn das Ziel Wiederaufstieg nicht in Gefahr geraten soll. Torwart Fraisl macht den Fans schon mal Hoffnung: „Die spielen einen anderen Fußball als Heidenheim. Ich denke, dass uns dieser mehr liegen wird" (fp)

FC Schalke 04: Diese Szene lässt tief blicken

In Heidenheim setzte es eine bittere Niederlage für Königsblau. Diese Szene sagt alles über den Auftritt des FC Schalke 04 >>>

FC Schalke 04: Gift für den Aufstieg – DIESES Problem muss S04 in den Griff kriegen

In einer Statistik ist Schalke in der 2. Bundesliga trauriger Spitzenreiter. Wenn S04 dieses Problem nicht in Griff bekommt, könnte es den Aufstieg kosten. >>> Hier mehr dazu.