FC Schalke 04: Neuer Abwehrchef gefunden? ER ist schon in Gelsenkirchen

Er ballerte den FC Schalke 04 zurück in die Bundesliga: Das ist die Karriere von Simon Terodde

Er ballerte den FC Schalke 04 zurück in die Bundesliga: Das ist die Karriere von Simon Terodde

Simon Terodde war mit 30 Toren maßgeblich am Wiederaufstieg von Schalke in die Bundesliga beteiligt. Wir zeigen Dir die Karriere des Stürmers, der die Knappen wieder in die Bundesliga ballerte.

Beschreibung anzeigen

Nach elf (!) Verpflichtungen ist die Kasse des FC Schalke 04 leer. Die Chancen stehen jedoch gut, dass Amine Harit, Ozan Kabak und Co. sie schon bald wieder füllen.

Schon jetzt scheint der FC Schalke 04 deshalb an weiteren Verstärkungen zu arbeiten. Übereinstimmenden Berichten zufolge könnte sich nun sogar ein großer Transfer anbahnen.

FC Schalke 04: Abwehr-Ass wohl für Medizincheck in Gelsenkirchen

Drei Aufstiegshelden wurden fest verpflichtet, acht externe Neuzugänge geholt. Nun braucht Rouven Schröder erstmal frisches Geld für weitere Transfers.

Das ist jedoch praktisch schon unterwegs. Der Verkauf von Amine Harit ist auf der Zielgeraden, mit Ozan Kabak und Rabbi Matondo bahnen sich weitere Abgänge an, die einiges in die Kasse spülen sollen.

Christopher Jullien schon auf Schalke

Deshalb scheint der S04-Sportdirektor weiterhin auf der Jagd nach Verstärkungen zu sein. Einer von ihnen soll Christopher Jullien werden.

Der Franzose spielte einige Jahre für den SC Freiburg. Der Durchbruch gelang ihm aber erst nach der Rückkehr in die Heimat. Beim FC Toulouse spielte er sich in den Vordergrund, wurde 2019 für acht Millionen Euro von Celtic Glasgow verpflichetet.

Drei Jahre und eine schwere Knieverletzung später spielt der Innenverteidiger dort derzeit aber keine Rolle. Und hier kommt der FC Schalke 04 ins Spiel.

------------------------------------------------

Mehr Schalke-News:

------------------------------------------------

Königsblau hat nach dem Verlust von Ko Itakura und dem nahenden Abgang von Malick Thiaw im Abwehrzentrum noch Nachholbedarf, braucht einen neuen Abwehrchef.

+++ FC Schalke 04 lässt die Katze aus dem Sack – und tritt bei den Fans eine Diskussion los +++

Übereinstimmenden Berichten zufolge trifft man sich deshalb gerade persönlich mit Jullien. Für Verhandlungen, sagt das schottische Nachrichtenportal „Football Scotland“ – Transfer-Guru Fabrizio Romano spricht sogar schon von einem Medizincheck und einer bevorstehenden Leihe.

Flugzeug-Foto schnell wieder gelöscht

Der 29-Jährige, so heißt es im Bericht aus Schottland, ist extra nach Deutschland geflogen. Er postete demnach ein Foto aus dem Flugzeug, löschte es schnell wieder, nachdem die Gerüchteküche sofort hochkochte.

Laut „Sky“ handelt es sich bei dem Check um eingehende Untersuchungen aufgrund der großen Verletzungshistorie. Für finale Gespräche soll erst der körperliche Zustand des baumlangen Verteidigers überprüft werden.

+++ FC Schalke 04: Juwel lässt Fans staunend zurück – „Der wird uns noch viel Freude bereiten“ +++

Besteht Jullien den Check, soll er seinen Vertrag bei Celtic um ein Jahr verlängern und mit Kaufoption an den FC Schalke 04 ausgeliehen werden.