Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04 sucht torgefährlichen Flügelflitzer – ER wäre ein echtes Schnäppchen

Beim FC Schalke 04 läuft aktuell die Suche nach einem Flügelstürmer. Dieser Kicker würde ins S04-Profil passen.

© IMAGO / NTB

FC Schalke 04 zurück in der Bundesliga: Das war die wilde Aufstiegssaison

Nach der Bundesliga-Saison 2020/2021 musste der FC Schalke den bitteren Gang in die zweite Liga antreten. Für die Knappen war es der insgesamt vierte Abstieg der Vereinsgeschichte. Es gelang jedoch in der Saison darauf als Meister der direkte Wiederaufstieg in die Bundesliga.

Der FC Schalke 04 will im Winter auf dem Transfermarkt zuschlagen. Gesucht wird ein schneller Flügelstürmer mit Torgefahr – und am besten zum Schnäppchenpreis.

Ein Spieler, der in das Profil des FC Schalke 04 passen würde, ist Amahl Pellegrino. Der Norweger hat eine eingebaute Torgarantie und wäre im Winter ablösefrei zu haben.

FC Schalke 04: Pellegrino passt ins Profil

Man mag es kaum glauben, aber Amahl Pellegrino zählt zu den erfolgreichsten Torschützen in ganz Europa. 25 Treffer erzielte der Angreifer in dieser Spielzeit, führt damit die „Golden Shoe“-Wertung an und überflügelt sogar Landsmann Erling Haaland. Auch wenn die norwegische Liga immer von April bis November spielt und Pellegrino für den norwegischen Vizemeister Bodo/Glimt 27 Spiele absolvierte, ist dieser Wert beeindruckend.

Mit Bodo/Glimt sorgte Pellegrino in der Vorsaison in der Conference League für Furore, scheiterte erst im Viertelfinale am späteren Titelgewinner AS Rom. Der Flügelstürmer erzielte dabei in elf Spielen fünf Tore. Und auch in dieser Saison gelangen ihm vier Treffer in der Champions-League-Quali und ein Treffer in der Europa League.

Der Vertrag von Pellegrino läuft am 31. Dezember aus. Damit wäre er für den FC Schalke 04 schon im Winter zu haben. Er ist schnell, extrem torgefährlich und dazu noch 1,90 Meter groß. Das einzige Manko: Pellegrino ist schon 32 Jahre alt, wäre also kein Spieler für die Zukunft.

Der Stern des Norwegers ging erst spät auf. Mit 22 Jahren spielte er noch in der vierten norwegischen Liga. Jetzt befindet er sich auf dem Höhepunkt seiner Karriere und kann sich einen Wechsel ins Ausland vorstellen.

Pellegrino träumt vom Wechsel ins Ausland

„Wenn ich jemals ins Ausland gehe, dann jetzt oder nie. Trotzdem muss es sich richtig anfühlen“, sagte er kürzlich in einem Interview mit der norwegischen Rundfunkanstalt „Norsk rikskringkasting“. Er erklärte: „Für mich geht es jetzt darum, eine Wahl zu treffen, bei der ich mir hundertprozentig sicher bin. Sowohl der Kopf als auch das Herz müssen spüren, dass es richtig ist.“


Mehr News:


Torgefährlich, schnell, günstig – Pellegrino würde ins Profil des FC Schalke 04 passen. Auf der Suche nach einem Flügelstürmer sollten die Verantwortlichen des S04 sicher auch über den 32-Jährigen nachdenken.