Veröffentlicht inS04

Alexander Nübel bald im Bayern-Tor? Ex-S04-Star hört HIER genau hin

Alexander Nübel hofft weiter auf seine Chance auf einen Stammplatz beim FC Bayern München. Bei diesen Worten wird er deshalb genau hinhören.

Alexander Nübel
u00a9 IMAGO / Sportimage

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

Alexander Nübel sollte beim FC Bayern München der Nachfolger von Manuel Neuer werden. An dem Nationaltorhüter war für den Ex-S04-Star aber kein Vorbeikommen. Deshalb spielt er aktuell auf Leihbasis in Monaco.

2023 würde Alexander Nübel eigentlich zum FC Bayern München zurückkehren. Manuel Neuer ist aber nach wie vor da und auch sein aktueller Vertreter Sven Ulreich würde gerne bleiben. Er spricht jetzt sogar von einer Vertragsverlängerung.

Alexander Nübel: Verlängert jetzt auch Ulreich bei den Bayern?

Als Nübel 2020 ablösefrei vom FC Schalke 04 zum FC Bayern München wechselte, erhoffte er sich in naher Zukunft die neue Nummer eins beim Rekordmeister zu werden. Manuel Neuer machte ihm aber einen Strich durch die Rechnung, verlängerte seinen Vertrag im Sommer sogar noch einmal bis 2024.

Solange Neuer beim FC Bayern München spielt, wird Nübel wohl keine Chance auf einen Stammplatz haben. Und dann wäre da ja auch noch Sven Ulreich. Der 34-Jährige kehrte 2021 zu den Bayern zurück und ist seitdem ein würdiger Vertreter für Neuer.

Aktuell steht Ulreich beim FC Bayern München zwischen den Pfosten und vertritt den seit Wochen verletzten Manuel Neuer. Ulreich fühlt sich wohl in München und in seiner Rolle als Ersatzkeeper. Sein Vertrag läuft 2023 aus, doch den würde er gerne verlängern.

„Kann mir sehr gut vorstellen, hierzubleiben“

„Ich denke, dass wir irgendwann darüber sprechen werden. Es ist noch zu früh, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, hierzubleiben“, erklärte Ulreich bei Sky. Und auch der FC Bayern ist nicht abgeneigt. Von den Bossen gab es zuletzt viel Lob für den zweiten Torhüter. „Sven macht das super, ich finde, er hat ganz hervorragend gespielt“, betonte Oliver Kahn.

Sollte Ulreich bei den Bayern verlängern, wird eine Rückkehr von Alexander Nübel noch unrealistischer. Der Ex-Schalke-Keeper betonte bereits, dass für ihn ein Platz hinter Neuer keine Option mehr sei. Er will unbedingt spielen.


Mehr News:


Bis zum Sommer 2023 ist Alexander Nübel noch an die AS Monaco ausgeliehen. Dort ist er die unangefochtene Nummer eins. Sein Vertrag bei den Bayern läuft noch bis 2025.