Doppelpass (Sport1): Gänsehaut in der Sendung! Plötzlich bricht Moderator Rudi Brückner in Tränen aus

Doppelpass: Das ist der Kult-Talk auf Sport1

Doppelpass: Das ist der Kult-Talk auf Sport1

Seit 1995 gehört er fest zum Bundesliga-Wochenende: der Doppelpass.

Beschreibung anzeigen

Emotionales Ende beim Doppelpass (Sport1).

Während über die gesamte Doppelpass-Sendung auf Sport1 hitzig über das DFB-Team und Julian Nagelsmann diskutiert wurde, wurde es zum Schluss noch einmal emotional. Moderator Rudi Brückner brach in Tränen aus.

Doppelpass (Sport1): Emotionaler Moment in der Sendung

Die Nachricht hat viele Menschen in Deutschland bewegt: Nach kurzer, schwerer Krankheit ist Rainer Holzschuh, ehemaliger Herausgeber der Fußball-Fachzeitschrift „kicker“, in der Nacht zum Donnerstag im Alter von 77 Jahren gestorben.

----------------------

Das ist der Doppelpass

  • Am 3. September 1995 war der Doppelpass erstmals auf Sendung
  • Von 1995 bis 2004 moderierte Rudi Brückner die Show
  • 2004 übernahm schließlich Jörg Wontorra, der 2015 seinen Abschied bekannt gab
  • 2015 übernahm Thomas Helmer, der vorher mehrere Jahre als Experte gedient hatte
  • Jeden Sonntag diskutiert eine Runde aus Experten den Bundesliga-Spieltag
  • Die Experten sind Journalisten, Vereinsvertreter oder auch ehemalige Fußballer

----------------------

Holzschuh arbeitete in unterschiedlichen Funktionen seit 1971 fast durchgehend für das Nürnberger Fachblatt, 1983 unterbrochen von seinem Seitenwechsel zum Deutschen Fußball-Bund als Pressesprecher.

+++ Doppelpass (Sport 1): Als es um DIESEN DFB-Star geht, entsteht eine hitzige Debatte – „Mit ihm werden wir nicht Weltmeister!“ +++

Fünf Jahre später kehrte er als Chefredakteur zum „kicker“ zurück, 2010 wechselte er in die Rolle des Herausgebers. Einem breiteren TV-Publikum wurde Holzschuh als häufiger Talkgast beim Doppelpass auf Sport1 bekannt. Und dafür wurde er am Sonntag in der Sendung auch ehrenvoll gewürdigt.

Doppelpass-Moderator bricht in Tränen aus

Von der Pressekonferenz der deutschen Nationalmannschaft wurde wieder ins Studio zurückgeschaltet, wo Moderator Rudi Brückner sich zum Schluss noch einmal zum Tod des Kicker-Herausgebers äußerte.

----------------------------------------

Mehr Sport- und TV-News:

----------------------------------------

„Nächsten Sonntag gibt es auch wieder einen Doppelpass. Wir enden heute mit einer traurigen Nachricht.“ Als der Moderator in Tränen ausbricht, spielt Sport1 noch einen Clip aus, mit Szenen von Holzschuh in der Sport-Sendung. „Wir haben heute meinen Kollegen Rainer Holzschuh gewürdigt. Keiner war im Doppelpass öfter zu Gast als der frühere Kicker-Chefredakteur und Herausgeber“, schreibt Sportchef Pit Gottschalk auf Twitter und veröffentlichte das Video.

Nach dem Video gab es in der Sendung noch Applaus für den Journalisten. Das Publikum und die Gäste erhoben sich von ihren Sitzen und gedachten dem ehemaligen Kicker-Herausgeber.