Doppelpass: Sport1 verkündet Änderung! Daran müssen sich die Zuschauer jetzt gewöhnen

Doppelpass: Sport1 gibt Änderung bekannt.
Doppelpass: Sport1 gibt Änderung bekannt.
Foto: imago/Jan Huebner

Beim Doppelpass (Sport1) wird sich in der kommenden Saison einiges ändern.

Neben einem neuen Moderator und einem neuen Set bekommt der Doppelpass jetzt auch einen neuen Titelsponsor. Das teilte Sport1 am Dienstag mit.

Doppelpass (Sport1) bekommt neuen Namen

Der Doppelpass auf Sport1 zählt zu den legendärsten Fußball-Talks im deutschen Fernsehen. Seit 1995 diskutieren Experten jeden Sonntag das aktuelle Geschehen im deutschen Fußball.

Ab der kommenden Spielzeit bekommt der Doppelpass ein neues Gesicht. Florian König löst Thomas Helmer als Moderator des Kult-Talks ab. Der RTL-Moderator wird den „DoPa“ in Zukunft leiten und den Gästen auf den Zahn fühlen. Ein neues Set im Münchner Hilton Airport Hotel wird es ebenfalls geben.

Aber damit nicht genug: Sport1 hat sich einen neuen Titelsponsor für die Talk-Sendung geangelt. In Zukunft läuft die Sendung unter dem Namen: „Der Stahlwerk Doppelpass“.

-------------------------------

Mehr aktuelle Sport-TV-News:

Sky verkündet Termin! DARAUF müssen sich Kunden nun früher als gedacht einstellen

Sportschau: Jetzt ist es raus! ARD setzt auf DIESES Duo

Sky lässt DAZN-Bombe platzen – das ist jetzt neu!

-------------------------------

Doppelpass-Partner soll „neue Impulse setzen und frische Ideen einbringen“

Die Stahlwerk Schweißgeräte GmbH löst das Vergleichsportal „Check24“ ab. Stefan Obstmayer, COO bei Sport1 erklärt in der Pressemitteilung: „Mit STAHLWERK als einem der führenden Unternehmen auf dem europäischen Markt für Schweiß- und Schneidtechnik gewinnen wir einen neuen starken Titelsponsor für unser Flaggschiff. Das Timing passt perfekt: Neuer Moderator, neues Set und Start in die neue Bundesliga-Rechteperiode mit neuem Partner. Gemeinsam werden wir die ‚Doppelpass‘-Zukunft gestalten, neue Impulse setzen und frische Ideen einbringen.“

+++ Doppelpass: Plötzliche Wende – Sport 1 wirft Moderatoren-Plan über den Haufen +++

Der Doppelpass hatte in der Vergangenheit schon zahlreiche Titelsponsoren. Den Anfang machte Warsteiner, dann folgte die Brauerei Krombacher, kurzzeitig war es die Automarke Kia, die von Volkswagen abgelöst wurde. Seit 2017 war „Check24“ der Namensgeber. (fs)