Doppelpass (Sport 1): Spektakuläres Comeback! ER kehrt als Moderator zurück

Spektakuläres Comeback im Doppelpass (Sport 1).
Spektakuläres Comeback im Doppelpass (Sport 1).
Foto: imago images/dpa

Hammer-Meldung vom Doppelpass (Sport 1). Seit diesem Jahr führt Florian König durch den beliebten Fußballtalk am Sonntagmorgen. Der jahrelange RTL-Moderator löste Thomas Helmer vor der TV-Kamera ab.

Doch am kommenden Sonntag wird nicht König auf dem roten Sessel im Doppelpass (Sport 1) Platz nehmen. Stattdessen kommt es zu einem spektakulären Moderations-Comeback!

Doppelpass (Sport 1): Langjähriger Moderator kehrt für eine Sendung zurück

Aus gesundheitlichen Gründen wird König am Sonntag nicht wie gewohnt die Doppelpass-Gäste empfangen. Das teilte Sport 1 kurz vor dem Wochenende mit. Stattdessen kehrt Rudi Brückner 17 Jahre nach seinem letzten Auftritt zurück!

Der 66-Jährige dürfte Kennern der Sendung ein Begriff sein. 1995, als der Doppelpass ins Leben gerufen wurde, war Brückner der erste Moderator. Insgesamt neun Jahre diskutierte er mit seinen Gästen, ehe 2004 Jörg Wontorra das Ruder übernahm.

----------------------

Das ist der Doppelpass

  • Am 3. September 1995 war der Doppelpass erstmals auf Sendung
  • Von 1995 bis 2004 moderierte Rudi Brückner die Show
  • 2004 übernahm schließlich Jörg Wontorra, der 2015 seinen Abschied bekannt gab
  • 2015 übernahm Thomas Helmer, der vorher mehrere Jahre als Experte gedient hatte
  • Der aktuelle Moderator ist Florian König
  • Jeden Sonntag diskutiert eine Runde aus Experten den Bundesliga-Spieltag
  • Die Experten sind Journalisten, Vereinsvertreter oder auch ehemalige Fußballer

----------------------

Zunächst ist vorgesehen, dass Brückner lediglich die eine Sendung am Sonntag als Ersatzmann absolviert. Allerdings berichtet die „Bild“, dass noch nicht feststehe, wie lange König ausfallen wird.

Hochkarätige Gäste im Doppelpass

Bei seinem TV-Comeback bekommt es Brückner gleich mit einigen hochkarätigen Gästen zu tun. Unter anderem wird Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke im Studio zu Gast sein. Am Abend zuvor bestreitet der BVB das Topspiel gegen Borussia Mönchengladbach.

--------------------------------------------

Weitere Sport-TV-News:

Formel 1 bei Netflix? CEO sendet widersprüchliche Signale

Sky tütet nächsten Hammer-Deal ein – DAS kommt auf die Kunden zu!

DAZN kündigt Neuheit an – „So etwas gab es noch nicht“

---------------------------------------------

Zudem werden Sport 1-Experte Stefan Effenberg, Alex Schlüter (DAZN), Ralph Durry (SID) und Peter Müller (WAZ) über die aktuellen Geschehnisse der Fußballbundesliga diskutieren. (mh)