England – Deutschland: Drama im EM-Finale! Traurige Nachricht kurz vor Anpfiff

Sky, DAZN, RTL und Co.: wo du welche Fußballspiele siehst

Sky, DAZN, RTL und Co.: wo du welche Fußballspiele siehst

Bundesliga, Champions League und Europa League live im Fernsehen sehen. Dazu brauchst du mehr als nur ein Abo bei einem der vielen Anbieter in Deutschland. Wir sagen dir, wo du was sehen kannst!

Beschreibung anzeigen

Was für ein Drama vor dem EM-Finale der Frauen zwischen England und Deutschland. Alexandra Popp fällt aus!

Kurz vor Anpfiff von England – Deutschland verbreitete sich die Nachricht wie ein Trommelfeuer im Wembley-Stadion und bei den deutschen Fans zuhause. Der größte DFB-Star Alexandra Popp verpasst das Finale.

England – Deutschland: Alexandra Popp fällt aus

Muskuläre Probleme beim Warmmachen verhindern einen Einsatz von Alexandra Popp im EM-Finale.

Ausgerechnet Popp! Die Kapitänin der deutschen Elf, ihr größter Star – die Top-Stürmerin, die das Team von Martina Voss-Tecklenburg mit ihren Toren erst ins Finale der EM 2022 brachte.

In der Aufstellung eine Stunde vor dem Spiel stand sie noch in der Startformation. Die langen Gesichter ließen aber bereits unschönes erahnen. Wenige Augeblicke vor dem Anpfiff war klar: Alexandra Popp wird fehlen.

-------------------------------------

Mehr News zur EM 2022:

England – Deutschland: Fans stinksauer! Diese Szenen will keiner sehen – „Sehr unsportlich“

Frauen-EM 2022: Eigentlich sollte sie für England spielen – jetzt hofft sie mit Deutschland auf den Titel

Frauen-EM 2022: FC Schalke 04 mit besonderer Aktion vor Finale – „Wir stehen hinter euch“

-------------------------------------

Sie wird von Lea Schüller vertreten. Die ist gerade erst zu Deutschlands Fußballerin des Jahres gekürt worden, hatte bei der EM 2022 aber eine eher unglückliche Figur gemacht. Hier mehr dazu. Die Kapitänsbinde übernahm Svenja Huth.

Die Fans reagierten geschockt auf die Nachricht kurz vor dem Anpfiff von England – Deutschland beim EM-Finale.

Einige Reaktinen:

  • „Wie bitter ist das“
  • „Ich bin zwar für England, aber das tut mir unendlich leid für Popp“
  • „Ohne Popp wird das Spiel ein ganzes Spiel“
  • „No Popp, no Party“
  • „Und gute Nacht!“
  • „Wie viel (Verletzungs-)Pech kann ein Mensch nur haben?“

Auch Alexandra Popp selbst saß mit ziemlich bedröppelter Miene auf der Bank und verfolgte von dort das Spiel.

Die Aufstellung der Deutschen: Frohms – Rauch, Hegerin, Hendrich, Gwinn – Däbritz, Oberdorf, Magull – Brandt, Schüller, Huth