Youssoufa Moukoko: Verwirrung um BVB-Juwel – droht sogar das Saison-Aus?

BVB: Das sind die Wunderkinder von Borussia Dortmund

BVB: Das sind die Wunderkinder von Borussia Dortmund

Borussia Dortmund hat im Jahr 2020 eine Mannschaft, die in der Bundesliga ganz oben mitspielen kann. Eines der Wunderkinder ist der norwegische Shootingstar Erling Haaland. Der erst 20-jährige Stürmer wechselte im Januar 2020 für 20 Millionen Euro von Red Bull Salzburg zum BVB. Heute soll er um die 80 Millionen Euro wert sein.

Beschreibung anzeigen

Sorge um BVB-Nachwuchsstar Youssoufa Moukoko!

Der 16-Jährige hatte sich im Training der U21-Nationalmannschaft verletzt und fällt nun wohl doch länger aus. Eine Aussage von U21-Coach Stefan Kuntz über die Verletzung von Youssoufa Moukoko lässt nichts Gutes erahnen.

Yousouffa Moukoko: Rätselhafte Verletzung – droht sogar das Saison-Aus?

Vor dem Auftaktspiel gegen Ungarn bei der U21-EM verletzte sich Youssoufa Moukoko im Training, konnte nur zusehen. Kuntz gab zunächst Entwarnung: „Das war nur eine Vorsichtsmaßnahme“, und erklärte weiter: „Er hat im Training einen Schlag auf die Muskulatur am Schienbein bekommen. Das dauert so ein, zwei Tage, dann bekommt man das hin.“

Doch so kam es nicht: Moukoko saß auch gegen die Niederlande und Rumänien nur auf der Bank. Gegenüber „Bild“ bestätigte Kuntz nun: „Die Verletzung ist schlimmer als bisher angenommen. Wir müssen den Heilungs-Prozess abwarten!“

--------------------

Das ist Youssoufa Moukoko:

  • Am 20. November 2004 in Yaoundé (Kamerun) geboren
  • Sein Vater holte ihn nach Hamburg, als er 9 Jahre alt war
  • Dort spielte er zunächst für den FC St. Pauli
  • Mit 12 wechselte er in die Jugend von Borussia Dortmund
  • Traf in 56 U17-Bundesliga-Spielen 90 Mal
  • Am 21. November 2020 feierte er im Alter von 16 Jahren und 1 Tag sein Bundesliga-Debüt

--------------------

Das sagt der BVB zur Moukoko-Verletzung

Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Eintracht Frankfurt erklärte Trainer Edin Terzic: „Bei Youssoufa müssen wir noch genauere Untersuchungen abwarten.“ Erst dann könne man eine Ausfallzeit definieren. Ein Einsatz gegen Eintracht Frankfurt kommt aber nicht in Frage.

Offensichtlich handelt es sich bei Moukoko um eine komplizierte Angelegenheit, die „Bild“ sprach sogar schon vom drohenden Saison-Aus.

-------------------

Mehr News zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Bekommt ER unter Marco Rose endlich seine BVB-Chance?

Borussia Dortmund: Beantwortet ER beim BVB eine entscheidende Frage?

Borussia Dortmund: Ex-Scout packt aus – gegen DIESEN heutigen Champions-League-Sieger entschied sich der BVB einst

---------------------

Ein langfristiger Ausfall wäre für den BVB sicherlich bitter, denn bei dem anstehenden Schlussprogramm braucht Dortmund jeden Mann. Zumal Moukoko trotz seiner 16 Jahre in den vergangenen Wochen immer wieder frischen Wind reingebracht hatte.

+++ Erling Haaland: Video sorgt für Wirbel – müssen die BVB-Fans jetzt zittern? +++

Gegen Hertha BSC konnte er am 25. Spieltag sogar seinen dritten Saisontreffer markieren. Ob weiter Folgen, steht aktuell in den Sternen.

Gute Nachrichten gibt es dagegen von Jadon Sancho. Der Flügelstürmer wird schmerzlich vermisst. Jetzt gibt es Hoffnung. Ist er schon in diesem wichtigen Spiel wieder dabei? (fs)