Veröffentlicht inBVB

Erling Haaland verrät Geheimnis – hat der BVB ihn HIER verloren?

Erling Haaland verrät Geheimnis – hat der BVB ihn HIER verloren?

Erling Haaland verrät Geheimnis – hat der BVB ihn HIER verloren?

Erling Haaland verrät Geheimnis – hat der BVB ihn HIER verloren?

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Zweifel hatte niemand mehr, doch jetzt ist es auch amtlich: Erling Haaland wechselt von Borussia Dortmund zu Manchester City.

Der BVB hat den Kampf um seinen Superstar verloren. Wie? Einen Hinweis gab Erling Haaland bei seiner City-Vorstellung.

Erling Haaland: Hat der BVB ihn in der Champions League verloren?

Monatelang war gekämpft, gezerrt und gepokert worden. Alle Topklubs scharten sich um Haaland – doch auch Borussia Dortmund hatte große Ambitionen. Trotz Ausstiegsklausel wollte der BVB seinen Stürmerstar überzeugen, ein weiteres Jahr zu bleiben. Die Chancen? Klein, aber vorhanden. Finanziell konnte Schwarzgelb mit den europäischen Schwergewichten nicht mithalten.

Lukrativere Angebote hatte Haaland aber auch schon ausgeschlagen, als er zu RB Salzburg und später zu Borussia Dortmund wechselte. Der BVB setzte deshalb auf andere Argumente: Erling Haaland liebt die Atmosphäre in Dortmund, wusste, dass er dort funktioniert und hatte gute Freunde im Team. Am Ende half es nichts. Der 21-Jährige hat sich gegen den BVB entschieden.

Eine entscheidende Rolle könnten dabei die schwachen Auftritte der Dortmunder in der Champions League gespielt haben. Schon in der Gruppenphase war Schluss, trotz machbarer Gegner. Die schallende Ohrfeige (0:4) in Amsterdam war symptomatisch für die verkorkste Cup-Saison.

Champions-League-Hymne als Klingelton

Das schnelle Aus in der Königsklasse dürfte auch ein Bärendienst im Haaland-Kampf gewesen sein. Sein Faible für die Champions League ist jedem bekannt. Im Vorstellungs-Interview bei Manchester City stellt der Norweger jetzt aber noch einmal klar: „Ich habe die Champions League schon immer geliebt.“

———————————————

Mehr zur Haaland-Verkündung:

———————————————

„Diese Nächte sind für mich ganz besonders“, sagt er weiter. Die Liebe geht sogar so weit, dass er seit Jahren die UCL-Hymne als Klingelton auf dem Handy hat, wie er nun verrät. Hätte Borussia Dortmund Erling Haaland mit einer besseren Europacup-Saison halten können? Womöglich nicht. Vielleicht waren es aber genau diese „besonderen Nächte“, in denen der BVB seinen Superstar endgültig verloren hatte.