Veröffentlicht inBVB

Erling Haaland: BVB-Probleme holen ihn ein – DAMIT muss der Stürmerstar jetzt leben

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Bei Borussia Dortmund war Erling Haaland Superstar und Tormaschine – doch immer wieder kämpfte er auch mit Verletzungsproblemen.

In Manchester ist Pep Guardiola nun zu allen Mitteln bereit, um seinen Stürmerstar davor zu bewahren. Auch Maßnahmen, die Erling Haaland eher nicht gefallen dürften.

Erling Haaland von Anstandswauwau verfolgt

Selbst für eine Mannschaft voller Superstars wie ManCity wäre ein Haaland-Ausfall eine herbe Schwächung. Das weiß Pep Guardiola – und greift zu ungewöhnlichen Mitteln.

Erling Haaland und Pep Guardiola im Gespräch.
Erling Haaland (l.) hat von Pep Guardiola einen Therapeuten mitgeschickt bekommen. Foto: IMAGO/PRiME Media Images

Wie die „Daily Mail“ berichtet, hat der 22-Jährige auch während seiner Länderspielreise einen himmelblauen Schatten. Demnach wurde ein Mitglied der medizinischen Abteilung von City beauftragt, Haalands Tagesablauf während der Ligapause zu überwachen.


Mehr aktuelle Haaland-Nachrichten:

Haaland: Ausgerechnet vor BVB-Duell! Brisante Details zum Transfer enthüllt

Haaland: Jetzt wird es völlig verrückt Trainer-Revolte gegen den Ex-BVB-Star

Haaland: Ex-BVB-Star mit ehrlichen Worten – „Finde ich respektlos“


Mario Pafundi heißt der Sporttherapeut, der den Norweger auf Schritt und Tritt folgt. Zu ihm hat der Ex-BVB-Star in kurzer Zeit bereits eine enge Beziehung aufgebaut.

+++ Borussia Dortmund: Abreise aus DFB-Quartier! Nach Goretzka und Neuer hat es auch IHN erwischt +++

Pafundi folgt ihmauf Schritt und Tritt

Ob er seinen Anstandswauwau deshalb toll findet, ist nicht bekannt. Die Kontroll-Aktion könnte jedoch schnell als Misstrauen missverstanden werden.


Das ist Erling Haaland:

  • Alter: 22 Jahre (21. Juli 2000)
  • Geburtsort: Leeds (England)
  • Nationalität: Norwegen
  • Größe: 194 cm
  • Position: Mittelstürmer
  • Bisherige Vereine: Bryne FK, Molde FK, RB Salzburg, Borussia Dortmund
  • Wechselte im Sommer 2022 zu Manchester City

Wenn es am Ende dafür sorgt, dass er nicht wie bei Borussia Dortmund immer wieder aufgrund von Muskelproblemen ausfällt, könnte auch Erling Haaland einverstanden sein.

+++ Borussia Dortmund mit großer Verkündung – ER kehrt zum BVB zurück! +++

Irres Tor gegen seinen Ex-Klub

Mehr als nur eine Träne mussten die BVB-Fans verdrücken, als ausgerechnet Haaland beim ersten Wiedersehen für eine Dortmunder Niederlage sorgte. Im Etihad hielt die Borussia lange stark dagegen, dann kam der Norweger. Hier mehr.