Veröffentlicht inBVB

BVB – Schalke im Livestream: Hier siehst du das Revierderby live

Borussia Dortmund: Der legendäre Champions-League-Triumph von 1997

Der Champions-League-Triumph von 1997 ist der größte Titelgewinn der Vereinsgeschichte des BVB. Wir zeigen Dir in diesem Video, wie dieser Meilenstein gelang.

Du willst BVB – Schalke im Livestream oder TV verfolgen? Wir sagen dir, wie du das machst!

Dortmund will nach zwei 0:1-Siegen seine Sieges-Serie ausbauen. Hier erfährst du, wie du BVB – Schalke im Livestream sehen kannst.

BVB –Schalke im Livestream: Hier läuft das Spiel

Mit einem knappen 1:0-Erfolg startete Borussia Dortmund gegen Bayer Leverkusen in die neue Bundesliga-Saison. Gegen den SC Freiburg folgte ein ebenfalls umkämpftes 3:1. Gegen Werder sah es ebenfalls lange nach einem Sieg aus, doch dann folgten sechs fatale Minuten, die alles zerstörten. In der Haupstadt zeigte die Terzic-Elf gegen Hertha dann eine Reaktion und gewann knapp mit 1:0 – ebenso gegen Hoffenheim.

Nach dem Rückschlag gegen Leipzig (0:3) soll am Samstag (17. September) im Revierderby der nächsten Sieg her. Anstoß ist um 15.30 Uhr. Übertragen wird die Samstags-Partie auf Sky.


Die Hinrunde von Borussia Dortmund:

  • BVB 1:0 Leverkusen
  • Freiburg 1:3 BVB
  • BVB 2:3 Werder Bremen
  • Hertha BSC 0:1 BVB
  • BVB 1:0 Hoffenheim
  • RB Leipzig 3:0 BVB
  • BVB – Schalke, 17. September 2022
  • Köln – BVB, 01. Oktober 2022
  • BVB – Bayern München, 08. Oktober 2022
  • Union Berlin – BVB, 15. Oktober 2022
  • BVB – Stuttgart, 22. Oktober 2022
  • Frankfurt – BVB, 29. Oktober 2022
  • BVB – Bochum, 05. November 2022
  • Wolfsburg – BVB, 09. November 2022
  • Gladbach – BVB, 12. November 2022
  • BVB – Augsburg, 21. Januar 2023
  • Mainz – BVB, 25. Januar 2023

Die TV-Rechte-Situation in der Bundesliga ist in den vergangenen Jahren immer unübersichtlicher geworden. Inzwischen reicht nicht mehr ein einziges Abo, um alle Partien der Fußball-Bundesliga zu verfolgen.

Den größten Rechteanteil hält nach wie vor der Pay-TV-Riese Sky. Das Unternehmen mit Sitz in München zeigt den kompletten Bundesliga-Samstag und alle englischen Wochen – im TV und im Livestream bei Sky Go und Sky Wow.


Mehr BVB-Nachrichten:


Der zweite große Player auf dem TV-Rechte-Markt ist DAZN. Der Streamingdienst hält die Rechte an den Freitagspielen und den Bundesliga-Partien am Sonntag.

+++ Borussia Dortmund: Transfermarkt dicht – doch diese Wechsel-Enthüllung sorgt für späte Freude +++

In der Champions League kommt mit Amazon Prime noch ein weiterer Anbieter hinzu. Die Rechte an der Europa League hält RTL und zeigt diese teilweise im kostenpflichtigen Streamingangebot RTL+.