Borussia Dortmund: Bayern-Fans solidarisieren sich mit Südtribüne des BVB – das ist der Grund

Borussia Dortmunds Fans erhalten Unterstützung von unerwarteter Seite.
Borussia Dortmunds Fans erhalten Unterstützung von unerwarteter Seite.
Foto: imago

München. Eigentlich sind sie die größten Konkurrenten: Borussia Dortmund und der FC Bayern München. In diesem Jahr kämpfen beide um die deutsche Meisterschaft. Auch eine Begegnung in der Champions League ist nicht ausgeschlossen – wie 2013 im deutschen Finale.

Vor allem Borussia Dortmund befand sich in dieser Saison auf dem Höhenflug und führt die Tabelle der Bundesliga an. Doch in den letzten Wochen gab es für den BVB den ein oder anderen Rückschlag: 1:1 gegen Eintracht Frankfurt in der Bundesliga vor rund einer Woche.

Das Aus im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen Werder Bremen am vergangenen Dienstag. Schließlich das 3:3 gegen Hoffenheim am Samstag, nachdem das Team von Lucien Favre schon 3:0 geführt hatte.

Der FC Bayern München gewann hingegen gegen den FC Schalke 04 (3:1) und hat Punkte im Titelrennen gutmachen können: Den Rekordmeister trennen nur noch fünf Punkte von Borussia Dortmund – die Hoffnung auf die siebte Meisterschaft ist in München zurück.

Borussia Dortmund: Fans protestieren gegen Hoffenheims Dietmar Hopp

Doch die schwächelnde Phase der Dortmunder und die wiedererstarkten Bayern sind nicht das einzige, was am Wochenende Schlagzeilen macht. Auch eine Aktion von BVB-Fans, die erneut gegen Hoffenheims Club-Mäzen Dietmar Hopp protestierten, sorgt für Aufsehen.

Während des Spiels fiel der Blick auf einen Banner, den BVB-Fans hochhielten. Auf dem Spruchband stand geschrieben: „Trotz Verboten, Anzeigen und Sirenen: Du bist und bleibst es! Jeder weiß es“. Was hinter dem kryptischen Banner steckt, erfährst du hier >>>

Schon seit dem Aufstieg der TSG Hoffenheim protestieren einige Fans von Borussia Dortmund immer wieder gegen Hopp, schießen mit Schmähgesängen und Spruchbändern gegen ihn.

---------------------------------

Mehr Themen:

Borussia Dortmund: Meldung über mögliche Gündogan-Rückkehr sorgt für Verwirrung

Marco Reus bei Borussia Dortmund verletzt! So geht es dem BVB-Star WIRKLICH

Borussia Dortmund: Mario Götze stark wie lange nicht! Jürgen Klopp verrät, was der BVB-Star heute besser kann als je zuvor

---------------------------------

Bayern-Fans solidarisieren sich mit Südtribüne

In der Vergangenheit sorgten die Provokationen der BVB-Fans schon häufig für Ärger. So erstattete Hopp gegen einige Fans des BVB Anzeige wegen Beleidigungen, dem BVB drohte am Samstag bei einem erneuten Vergehen der Fans sogar Punktabzug.

+++ Borussia Dortmund: Schock für den BVB! Reus fliegt nicht nach London +++

Unterstützung bekamen die Fans von Borussia Dortmund von äußerst unerwarteter Seite: Der Südkurve des FC Bayern München. Die Fans der Bayern hielten beim Samstagabendspiel in der Bundesliga gegen den FC Schalke 04 (3:1) ebenfalls einen Banner in die Höhe und solidarisierten sich mit dem Erzrivalen. Auf ihrem Spruchband hieß es: „Die Kurve bleibt dreckig. Der Ton bleibt scharf. Punktabzug wegen Fans? Leckt uns doch am Arsch.“

Damit setzen sich die Fans der Münchner nicht nur für die BVB-Fans, sondern auch für die allgemeine Meinunsgfreiheit der Fans ein. Die Dortmunder sind nicht die einzigen in der Bundesliga, die Dietmar Hopp anfeinden. So verspotteten beispielsweise Fans aus Mannheim seinen Verein bereits als „SG Neureich Bimbeshausen“.

 
 

EURE FAVORITEN