Borussia Dortmund: Fans eskalieren nach Rose-Rausschmiss – „Wollt ihr mich verarschen?“

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Wer hätte damit gerechnet? Am Freitagmittag gab Borussia Dortmund bekannt, dass man sich mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Marco Rose trenne. Nach nur einer Saison ist das Kapitel Rose beim BVB also schon wieder beendet.

Für viele Fans und Beobachter von Borussia Dortmund kommt diese Entwicklung überraschend. Klar, der BVB hatte unter Marco Rose eine semioptimale Saison gespielt. Das frühe Ausscheiden aus DFB-Pokal und Euroleague wog schwer. Und auch die verpasste Chance, den in diesem Jahr schwächelnden Bayern ein ernsthafter Konkurrent um die Meisterschaft zu sein, kann zum Teil auch Rose angelastet werden.

Borussia Dortmund trennt sich von Marco Rose – Fans eskalieren

Doch nicht allein Rose war schuld am wenig optimalen Abschneiden. Viele Verletzte und teils abstruse individuelle Fehler hatte mit Sicherheit nicht der Trainer allein zu verschulden. Demnach fällt auch die Reaktion der Fans auf den Abschied des Trainers aus.

„Wollt ihr mich verarschen? Wie viele Trainer will man noch feuern? Eine absolute Schande“, schreibt ein Fan des BVB unter dem Tweet von Borussia Dortmund. Und ein anderer ergänzt: „Ich dachte, alle standen hinter Rose? Ich verstehe es gerade nicht so ganz. Das ist gerade echt etwas schockierend. Mir stellt sich jetzt die Frage: Wer übernimmt nun den BVB kommende Saison? Der Trainermarkt lässt nicht gerade viel zu. Außer eben Adi Hütter.“

+++ Edin Terzic als Rose-Nachfolger: DAS spricht klar dafür +++

Borussia Dortmund: Fans stinksauer – „Dieser Vorstand ist nicht mehr tragbar“

Während ein Dritter meckert: „Ihr holt Süle, Schlotterbeck, Özcan und haste nicht gesehen. Alles mit Absprache des Trainers. Und jetzt feuert ihr ihn? Dieser Vorstand ist nicht mehr tragbar.“

-----------

Das ist Marco Rose:

  • Marco Rose wurde am 11. September 1976 in Leipzig geboren
  • Von 2017 bis 2019 war er Cheftrainer beim FC Red Bull Salzburg
  • Danach übernahm Rose Borussia Mönchengladbach

----------

Es gibt aber auch Stimmen, die die Entscheidung nachvollziehen können. So heißt es ebenfalls bei Twitter: „Wieso checken so viele BVB-Fans nicht, dass es das Beste ist, was euch hätte passieren können? Der Typ hat keine Ahnung... wenn jetzt Terzic wiederkommt, habt ihr super Chancen auf den Titel.“

-----------------------------------

Mehr News zu Borussia Dortmund:

-----------------------------------

Alles zum Abschied von Marco Rose zum BVB findest du hier.