Dortmund

Borussia Dortmund: Lukasz Piszczek teilt emotionales Abschieds-Video – den BVB-Fans schießen sofort die Tränen in die Augen

Bei Borussia Dortmund fließen Tränen – Lukasz Piszczek verabschiedet sich emotional vom BVB.
Bei Borussia Dortmund fließen Tränen – Lukasz Piszczek verabschiedet sich emotional vom BVB.
Foto: dpa

Dortmund. Den großen Tränen-Abschied hat Lukasz Piszczek hatte beim Pokalsieg von Borussia Dortmund bekommen. Die Szene, als die Mannschaft die weinende BVB-Legende in den Berliner Nachthimmel warf, wird unvergessen bleiben.

Jetzt sorgt Lukasz Piszczek noch einmal für Tränen. In einem hochemotionalen Video sagt er Borussia Dortmund Lebewohl.

Borussia Dortmund: Lukasz Piszczek sagt Tschüss – Fans kommen die Tränen

Als Siebenjähriger machte Piszczek beim LKS Goczalkowice-Zdroj die ersten Schritte mit Ball am Fuß, durchlief die komplette Jugendabteilung des heutigen Viertligisten. Nun klingt die Weltkarriere mit zahlreichen Titeln und einem Champions-League-Finale auch dort wieder aus.

„Nach 14 Jahren in der Bundesliga kehrt er dorthin zurück, wo alles begann“, schreibt sein alter und neuer Verein voller Stolz.

„Nur weil etwas endet, heißt das nicht, dass man es vergisst“

Doch der Wehmut, Borussia Dortmund nach elf Jahren zu verlassen, ist dem 36-Jährigen im Video anzumerken.

Nachdenklich sitzt er in der Umkleide, schaut wehmütig die Südtribüne hoch, steht einsam in seinem Garten und blickt auf die Stadt, die er so viele Jahre seine Heimat nannte.

„Die großen Emotionen, die du erlebst, bleiben für immer erhalten“, sagt Piszczek, während er im Video noch einmal den DFB-Pokal hochreißt. „Nur weil etwas endet, heißt das nicht, dass man es vergisst“, tröstet er die Fans, die ihn so gerne bei Borussia Dortmund behalten hätten.

------------------------------

Nachrichten zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Schock-Diagnose für BVB-Talent – nächster brutaler Rückschlag

Borussia Dortmund: Thomas Meunier spricht über schwule Fußballer – seine Aussagen machen traurig

Borussia Dortmund: Keine Chance! Dieser Fan-Traum hat sich endgültig erledigt

-----------------------------

Piszczek packt seinen Koffer, schaut noch einmal auf das Westfalenstadion, als er mit dem Auto nach Goczalkowice aufbricht. „Ich ziehe weiter“, sagt er – und allen Fans schießen die Tränen in die Augen.

Einige Reaktionen:

  • Hatte Pipi in den Augen.
  • Alles Gute, Legende! Für immer einer von uns.
  • Wir sehen uns schneller wieder, als du denkst. Du bist und bleibst unser Dortmunder Junge.
  • Er wird fehlen!
  • Einmal Borusse, immer Borusse. Dziekuje Piszczu!
  • Egal wo du gehs oder wat du trägst. Mitten im Herzen bleibse imma Dortmunder.
  • Tolles Video!

Nun bricht für Lukasz Piszczek ein neues Kapitel an. Das letzte als aktiver Profi. Im einzigen Ort, den er Heimat nennt – außer Dortmund.