Wie das Interesse von Borussia Dortmund das Ajax-Juwel David Neres beflügelt: „Bin auf gutem Weg“

Das Interesse von Borussia Dortmund schmeichelt David Neres sehr.
Das Interesse von Borussia Dortmund schmeichelt David Neres sehr.
Foto: imago sportfotodienst

Dortmund/Amsterdam. Im Sommer war Borussia Dortmund an David Neres interessiert, nun zehrt der Angreifer von Ajax Amsterdam immer noch vom BVB-Interesse.

Beim Champions-League-Auftakt gegen AEK Athen (3:0) zeigte David Neres eine starke Leistung, bereitete einen Treffer sehenswert vor. Auch in der Eredivisie ist David Neres in Top-Form und hatte maßgeblichen Anteil am guten Saisonstart von Ajax (vier Siege, ein Unentschieden, 14:1 Tore).

Borussia Dortmund wollte ihn: David Neres von BVB-Interesse beflügelt

Einer der Gründe für den Höhenflug des Brasilianers ist die Tatsache, dass Borussia Dortmund ihn im Sommer auf der Wunschliste hatte. „Es stärkt natürlich das eigene Ego sehr, wenn ein großer Verein viel Geld für dich ausgeben will“, zitiert „De Telegraaf“ den 21-Jährigen: „Das zeigt, dass ich auf einem guten Weg bin.“

Holländischen Medienberichten zufolge wollte Borussia Dortmund rund 30 Millionen Euro für David Neres zahlen. Ajax Amsterdam wollte demnach aber zwischen 40 und 50 Millionen Euro für den Flügelstürmer (hier alle Infos zum Transferpoker).

--------------------

BVB-Top-News:

-------------------

„Habe natürlich von Dortmunds Interesse gelesen“

Ein Gespräch zwischen David Neres und Borussia Dortmund hätte es jedoch nicht gegeben. „Ich beschäftige mich erst mit dem Interesse anderer Vereine, wenn mein Berater sagt, dass Ajax bereit ist zu verhandeln“, so David Neres: „Aber natürlich habe ich von dem Interesse Dortmunds gelesen.“

+++ BVB-Coach Favre verrät: „Diesen Punkt müssen wir verbessern“ +++

Unmittelbar nach Transferschluss hatte David Neres seinen Vertrag bei Ajax vorzeitig bis 2022 verlängert. Im Januar 2017 war er für 12 Millionen Euro vom FC Sao Paulo zum holländischen Topclub gewechselt. In 58 Pflichtspielen für Ajax war David Neres bisher an 39 Treffern beteiligt (18 Tore, 21 Assists).

Wegen der Vertragsverlängerung wird David Neres zunächst bei Ajax Amsterdam bleiben. Doch die Liebe könnte den Brasilianer bald nach Deutschland führen. Wie Ajax-Coach Erik ten Hag zuletzt ausplauderte, ist David Neres mit einer Deutschen liiert.

Borussia Dortmund wurde bei der Suche nach neuen Angreifern dennoch fündig. Rechtsaußen Marius Wolf kam für 5 Millionen Euro von Eintracht Frankfurt, und Mittelstürmer Paco Alcacer wurde zunächst für ein Jahr vom FC Barcelona ausgeliehen.

 
 

EURE FAVORITEN