Borussia Dortmund horcht auf – DIESER Transfer spielt dem BVB in die Karten

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Seit 1974 trägt der BVB seine Heimspiele im Westfalenstadion aus. Wir haben 5 Fakten gesammelt, die du über das BVB-Stadion noch nicht weißt.

Beschreibung anzeigen

Dieses Transfergerücht ist wie eine Achterbahnfahrt. Immer wieder sickern Neuigkeiten um das Interesse von Borussia Dortmund an David Raum durch.

Nun tut sich erneut etwas. Ein bevorstehender Transfer würde den größten BVB-Konkurrenten im Raum-Poker vom Markt nehmen. Die Position von Borussia Dortmund im Rennen um den DFB-Star würde sich deutlich verbessern.

Borussia Dortmund: Verpflichtung von David Raum rückt ein Stück näher

Viele BVB-Fans hatten sich schon die Hände gerieben. Hoffenheims Linksverteidiger David Raum gilt als DIE Entdeckung der letzten Saison, sein Weg schien direkt nach Dortmund zu zeigen.

Dann die Wende. Doch keine Ausstiegsklausel, die Ablöseforderung hoch und die Konkurrenz groß. In kürzester Zeit rückte der Wechsel in weite Ferne.

BVB bleibt ein Kandidat

Die Hoffnung ist dennoch geblieben. David Raum wird Hoffenheim aller Voraussicht nach verlassen (hier mehr) und der BVB bleibt ein Kandidat.

Nun dürften die Westfalen erneut hellhörig werden. Mit Manchester United steht der bislang größte Raum-Rivale der Dortmunder vor der Verpflichtung von gleich einem anderen Linksverteidigern.

-----------------------------

Top-BVB-News:

Böser Seitenhieb gegen Borussia Dortmund und Ex-Trainer Rose – „Verstehe ich rein persönlich nicht“

Borussia Dortmund: Neuzugang packt über Transfertheater aus – „Das war genug Stress“

-----------------------------

Manchester United scheidet als Konkurrent aus

Tyrell Malacia von Feyenoord Rotterdam steht unmittelbar vor einem Wechel zu den „Red Devils“. Es besteht weitgehend Einigkeit, es sind nur noch Details zu klären.

Das würde Manchester mit einem Schlag als Kandidaten für David Raum ausschließen. Die Chancen des BVB würden sich deutlich verbessern.

+++ Borussia Dortmund: Interessenten rennen dem BVB die Tür ein – Geldregen steht bevor +++

Mit Manchester City und Juventus Turin bleiben dennoch zwei hochkarätige Gegner übrig. Und: Noch immer müsste Borussia Dortmund erst Raphael Guerreiro zu Geld machen.

Planänderung beim BVB?

Eine neue Entwicklung könnte das Raum-Gerücht rund um den BVB nun aber endgültig beerdigen. Es gibt einen Bericht über eine Planänderung bei den Dortmunder Bossen. Was es damit auf sich hat, erfährst du hier.

Borussia Dortmund: Auf den letzten Drücker! Mit IHM verlängert der BVB wohl

Borussia Dortmund wird wohl auf den letzten Drücker einen Vertrag verlängern (Hier mehr dazu).