Borussia Dortmund – VfB Stuttgart: Zuschauer bei DIESEM Anblick entsetzt!

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Das Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem VfB Stuttgart hatte gerade erst begonnen, da gab es gleich den ersten großen Aufreger.

Bei Twitter diskutierten einige Fans hitzig über einen Anblick, der sie beim Betrachten des Spiels zwischen Borussia Dortmund und dem VfB Stuttgart massiv störte.

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart: Fans irritiert

Das Diskussions-Thema war mal wieder Covid-19. Vor dem Hintergrund der schockierenden Entwicklung der aktuellen vierten Corona-Welle konnten viele Zuschauer nicht glauben, wie viele Menschen sich bei der Partie Borussia Dortmund – VfB Stuttgart im Westfalenstadion tummelten.

Die Arena des BVB war am Samstagnachmittag ordentlich gefüllt. 57.900 Zuschauer befanden sich im Duell zwischen Borussia Dortmund und VfB Stuttgart im Stadion.

„So gerne ich auch Fußball gucke – ich bin schockiert über die vollen Ränge“, schrieb ein Fan bei Twitter: „Kein Abstand, Masken eher willkürlich alle 50 Nasen. 60.000 Neuinfektionen kann man ja mal noch versuchen zu toppen.“

Ein anderer Fan kritisierte die in seinen Augen erneute Sonderrolle, die der Fußball im Umgang mit Corona genießt: „Ist eigentlich bekannt, ob irgendein Bundesligist heute auf die Idee kam, freiwillig 2G plus im Stadion umzusetzen? Oder ist dem Profifußball weiterhin alles völlig schnurz, was um ihm herum passiert?“

-------------------

Mehr zum BVB:

-------------------

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart: „Spielt ihr nur weiter!“

Der nächste Zuschauer stimmte ihm zu: „Zum Glück haben wir ja letztes Jahr schon für die Bundesliga Corona-Ausnahmen gemacht, weil so tolle Konzepte existieren. Mein Vorschlag: Bundesliga still legen, bis eine Impfquote von 98 Prozent erreicht wird.“

Und wieder ein anderer Zuschauer konnte sich beim Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem VfB Stuttgart nur noch in Ironie und Sarkasmus flüchten: „Ich warte auf die Corona-Fälle in der nächsten Woche. Bundesliga, Restaurant, Kino - alles offen und überall ohne Test. Wunderbar! Spielt ihr nur weiter!“

Auch der nächste Fan nahm Politik und Bundesliga in die Pflicht – er forderte: „Bundesliga mit weniger Zuschauern! Spieler, Funktionäre, Staff und Zuschauer müssen strikten 2G-Plus-Maßnahmen unterliegen.“ (dhe)