Borussia Dortmund: Erneute Absage tut weh! BVB läuft die Zeit davon

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Seit 1974 trägt der BVB seine Heimspiele im Westfalenstadion aus. Wir haben 5 Fakten gesammelt, die du über das BVB-Stadion noch nicht weißt.

Beschreibung anzeigen

Schmerzhafte Absage für Borussia Dortmund. Hat sich der BVB ordentlich verspekuliert?

In Gregor Kobel hat Borussia Dortmund eine neue Nummer eins verpflichtet, doch es gibt noch ein Problem: Für Roman Bürki findet sich kein Abnehmer.

Borussia Dortmund: Niemand will Roman Bürki

Noch etwas über einem Monat bleibt Borussia Dortmund, um Roman Bürki zu verkaufen. Am 31. August schließt in Deutschland das Transferfenster. Ist Roman Bürki bis dahin nicht gewechselt, bleibt er zumindest für ein weitere halbes Jahr beim BVB.

Aktuell sieht es nicht danach aus, als könnte Borussia Dortmund den Keeper zeitnah loswerden. Denn die Liste der möglichen Abnehmer ist geschrumpft. Alle Interessenten haben jetzt eine Alternative zu Bürki gefunden.

+++ Borussia Dortmund: BVB in der Zwickmühle – wird diese Entscheidung den Schwarzgelben nun zum Verhängnis? +++

Ein Wechsel zu AS Monaco hat sich früh zerschlagen, Trainer Nico Kovac holte lieber Alexander Nübel vom FC Bayern München. Olympique Marseille soll in Verhandlungen mit Pau Lopez von der Roma stehen. Und der AS Rom selbst kaufte lieber Rui Patricio.

--------------------

Mehr News zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund will Hochwasser-Opfern helfen – BVB „wird seinen Teil dazu beitragen“

Borussia Dortmund: EM-Star verletzt? – Kader-Problematik spitzt sich zu

Borussia Dortmund: BVB-Star erfüllt weiblichem Fan größten Traum "Meld dich bei mir"

Borussia Dortmund: Wechselt EM-Star zur Konkurrenz? Dieses Gerücht sorgt für Furore

--------------------

BVB: Nächster Bürki-Interessent sagt ab

Jetzt soll sich ein weiterer Kandidat von der Abnehmer-Liste verabschiedet haben. Der OSC Lille befinde sich laut Transfer-Experte Gianluca Di Marzio in fortgeschrittenen Gesprächen mit Robin Olsen (AS Rom).

+++ Erling Haaland: Aufatmen bei den BVB-Fans? ER könnte der Grund sein +++

Damit gibt es aktuell keinen ernsthaften Interessenten mehr für Roman Bürki. Alle Spuren verliefen im Sand. Das Bürki-Dilemma wird Borussia Dortmund in diesem Sommer wohl noch länger beschäftigen. (fs)

Borussia Dortmund winkt Geldregen – das ist der Grund

Dem Pokalsieger winkt ein warmer Geldregen und das ohne dass Borussia Dortmund dafür einen Spieler verkaufen muss. Hier die ganze Geschichte.

+++ Borussia Dortmund: Mysteriöse Transferankündigung von Zorc – „Lassen sie sich überraschen“ +++

Borussia Dortmund: Kapitän Marco Reus spricht über traurigen Moment

Marco Reus geht in seine 10. Saison beim BVB. Doch eine Sache ist dieses Mal anders. Was ihn traurig macht, erfährst du hier >>>