Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Götze-Kollege im Blick? Doch die Konkurrenz schläft nicht

Borussia Dortmund: Götze-Kollege im Blick? Doch die Konkurrenz schläft nicht

Borussia-Dortmund-Gakpo

Borussia Dortmund: Götze-Kollege im Blick? Doch die Konkurrenz schläft nicht

Borussia Dortmund: Götze-Kollege im Blick? Doch die Konkurrenz schläft nicht

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Im Sommer wird Borussia Dortmund auf der ein oder anderen Position nochmal nachlegen. Dem Kader könnte ein Umbruch bevorstehen.

Auch auf den Außenbahnen sucht Borussia Dortmund wohl nach neuen Kräften. Dabei scheint sich ein Kollege von Ex-BVB-Star Mario Götze in den Fokus gespielt haben.

Borussia Dortmund: Götze-Kollege macht auf sich aufmerksam

Mit Niklas Süle konnte der BVB bereits den ersten Neuzugang bestätigen. Bei den Wunschspielern Nico Schlotterbeck und Karim Adeyemi fehle auch nicht mehr viel (Hier mehr erfahren). Damit aber nicht genug. Auch auf anderen Positionen soll im Sommer nochmal Verstärkung folgen. So offenbar auch auf den Außenbahnen. Denn seit den Abgängen von Jadon Sancho (Manchester United) und Christian Pulisic (Chelsea) hat die Borussia noch keinen gleichwertigen Ersatz gefunden.

————————————————

Das ist Cody Gakpo:

  • Geboren am 07.05.1999 (22) in Eindhoven
  • Position: Linksaußen/Rechtsaußen
  • Größe: 1,89 Meter
  • Spielte bisher nur für die PSV Eindhoven
  • Für die PSV lief er bereits 193-mal auf. Dabei schoss er 66 Tore und legte 44 Treffer auf

————————————————

Auf der Suche könnte der BVB nun in den Niederlanden fündig geworden sein. Genauer gesagt bei der PSV Eindhoven. Dort verdient zurzeit auch Ex-BVB-Star Mario Götze sein Geld. Sein Teampartner Cody Gakpo macht ordentlich auf sich aufmerksam. Mit 18 Toren und 15 Vorlagen in 42 Spielen zeigt der Niederländer starke Leistungen.

Auf den BVB wartet große Konkurrenz

So schoss er Eindhoven erst kürzlich zum langersehnten Sieg des niederländischen Pokals. Ein schneller, junger und torgefährlicher Flügelspieler passt perfekt ins BVB-Beuteschema. Gakpos starke Leistungen bleiben jedoch auch der Konkurrenz nicht verborgen.

So sollen laut dem „Eindhoven Dagblad“ auch Juventus Turin, der FC Liverpool, Arsenal und offenbar auch Ligakonkurrent Bayern München den 22-Jährigen beobachten. In München steht Serge Gnabry vor dem Abgang. Dadurch hat auch der Rekordmeister Bedarf auf dem Flügel.

————————————————

Mehr News zum BVB

Erling Haaland: Irrer Plan! Spielt der BVB-Star tatsächlich mit diesem Gedanken?

Borussia Dortmund: Geht auf einmal alles ganz schnell? DIESER Deal steht vor dem Abschluss

Borussia Dortmund: Wiedersehen beim BVB? Bundesliga-Star auf dem Schirm

————————————————

Gakpos Marktwert wird aktuell auf etwa 25 Millionen Euro geschätzt. Bei Eindhoven besitzt der 22-Jährige noch einen Vertrag bis 2026. Eine Verpflichtung zum BVB könnte dabei auch von möglichen Abgängen im schwarzgelben Kader abhängig sein. Sollten diese zusätzliche Einnahmen generieren, könnte sich die Borussia ein Wettbieten um den Niederländer leisten. (fp)