Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Bayern-Alarm! Rekordmeister nimmt BVB-Star ins Visier

Verliert Borussia Dortmund einen Leistungsträger an die Konkurrenz? Der FC Bayern soll heiß auf einen BVB-Star sein.

u00a9 IMAGO/Uwe Kraft

Edin Terzic: Das ist die Karriere des BVB-Trainers

Edin Terzic ist Cheftrainer des BVB und vom Verein gar nicht mehr wegzudenken. Wir stellen dir seine Karriere vor.

Wechselt nach Raphael Guerreiro bald schon der nächste Spieler von Borussia Dortmund zum FC Bayern? Die Münchener sollen einen Leistungsträger des BVB ins Visier genommen haben – für die Mannschaft von Cheftrainer Edin Terzic wäre das ein herber Verlust.

Laut Transfer-Experte Ekrem Konur sei der deutsche Rekordmeister an einer Verpflichtung von Donyell Malen von Borussia Dortmund interessiert. Dass ein solcher Transfer zu Stande kommt, ist allerdings unwahrscheinlich – schon gar nicht in der kommenden Winter-Periode.

Borussia Dortmund: Bayern-Bosse heiß auf Malen

In den vergangenen Monaten – vor allem in der vergangenen Rückrunde – entwickelte sich Malen von einem potenziellen Flop zu einem echten Überflieger. Der Niederländer war einer der Gründe, wieso der BVB bis zuletzt um die Meisterschaft gekämpft hat. Ganze 14 Torbeteiligungen sammelte der Angreifer in der zweiten Halbserie der vergangenen Saison.

Und auch in der laufenden Saison ist Malen ein fester Bestandteil der BVB-Offensive. In allen sechs Bundesliga-Partien kam der Niederländer zum Einsatz, in fünf davon stand er in der Startelf. Dabei gelangen ihm schon drei Treffer – die Leistungen aus den vergangenen Monate haben andere Verein hellhörig werden lassen.

++ Borussia Dortmund: Tinte trocken! BVB bringt nächsten Deal unter Dach und Fach ++

Laut Konur soll nun auch der FC Bayern an Malen interessiert sein. Demnach würden die Münchener die Situation um den Offensivspieler genau beobachten. Da der Vertrag des 24-Jährigen allerdings noch bis 2026 läuft und sowohl der BVB als auch der Spieler selbst sehr zufrieden sind, dürfte es in naher Zukunft wohl kaum konkret werden.

Absoluter Schlüsselspieler für Terzic

Auch BVB-Coach Edin Terzic dürfte im Fall der Fälle ein großer Pluspunkt für Schwarz-Gelb sein. Unter ihm kam der niederländische Nationalspieler so richtig in Schwung und ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Startelf. Ein Privileg, das er bei vielen Vereinen, inklusive dem FC Bayern, wohl nicht genießen würde.


Mehr News:


Dennoch zeigt es, dass der deutsche Rekordmeister nach dem Guerreiro-Deal wohl auch weiter beim BVB shoppen wollen würde. In der Vergangenheit gab es auch schon Gerüchte um Gregor Kobel. Dieser dürfte in Kürze allerdings erst einmal einen neuen vertrag in Dortmund unterschreiben – beide Parteien sollen stark an einer Ausdehnung der Zusammenarbeit interessiert sein.