Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Wieder Wirbel um Schiri Daniel Siebert – BVB-Fans zucken bei Topspiel zusammen

Borussia Dortmund: Wieder Wirbel um Schiri Daniel Siebert – BVB-Fans zucken bei Topspiel zusammen

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Wieder Wirbel um Schiri Daniel Siebert – BVB-Fans zucken bei Topspiel zusammen

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Schon wieder sorgt Daniel Siebert für Aufregung! Und das nur wenige Tage nach dem Spitzenspiel zwischen Borussia Dortmund und Bayern München.

Erneut stand der Unparteiische auf dem Platz und auch gleich im Mittelpunkt. Bei der 3. Liga-Partie zwischen Eintracht Braunschweig und dem 1. FC Magdeburg sorgte der Schiedsrichter mit einem Pfiff für Verwirrung – die Fans von Borussia Dortmund zucken da sofort zusammen.

Borussia Dortmund: Schon wieder steht Daniel Siebert im Mittelpunkt!

Was war passiert? Es lief die 71. Minute im Spiel zwischen dem bereits feststehenden 3.Ligameister Magdeburg und Braunschweig. Die Eintracht führte zu dem Zeitpunkt mit 2:1 – dann kam die Aufregerszene des Spiels.

Magdeburgs Ceka steckt den Ball auf Stürmer Schuler durch, der durchzieht und vom herauseilenden Eintracht-Keeper Fejzic, der abtaucht und den Ball aufnehmen möchte, mit dem Fuß am Kopf getroffen wird. Die Kugel kommt zu Brünker, der blitzschnell reagiert und zum Ausgleich einschiebt.

+++ Borussia Dortmund: Heißes Gerücht! BVB streckt seine Fühler nach Spanien-Juwel aus +++

Borussia Dortmund: BVB-Fans zucken direkt wegen Siebert zusammen

Dachten die Magdeburger jedenfalls. Schiedsrichter Daniel Siebert gibt zunächst das Tor, revidiert seine Entscheidung aber dann im Nachhinein. Stattdessen gab es Freistoß für Eintracht Braunschweig. Keine klare Fehlentscheidung, aber dennoch sorgt sie für Diskussionen. Die Magdeburg-Profis waren verwundert, genauso wie viele Fans in den sozialen Netzwerken. Schließlich gibt es in der 3. Liga keinen Videoassistenten.

„Was zum Teufel hat Daniel Siebert da geritten? Die sind so lost ohne VAR“, „Daniel Siebert wirkt so, als ob er aufs Ende der Saison ausgelaugt und leer ist. Wieder eine strittige Szene beim aberkannten Treffer für Magdeburg“ und „Die Entscheidung ist wirklich ein Witz. Die schlechteste Leistung, die ich seit langem sehen habe“, heißt es in den sozialen Netzwerken von vielen Fußballfans. Die Partie konnte Braunschweig am Ende mit 2:1 für sich entscheiden.

—————————————

Borussia Dortmund | Top-News

—————————————

Vor einigen Tagen war Siebert beim Klassiker zwischen dem BVB und Bayern im Einsatz. Der Unparteiische erzürnte die Dortmunder dabei besonders in einer Szene. Jude Bellingham war nach einem Dribbling von Benjamin Pavard zu Fall gebracht worden. Die Pfeife des Offiziellen blieb stumm, auch die Videobilder sah er sich nicht noch mal an. Eine Fehlentscheidung, wie er später einräumte. Dortmund hätte einen Elfmeter bekommen müssen. Nach den Vorkommnissen des vergangenen Wochenendes greift jetzt der DFB durch. Schiri-Boss Lutz-Michael Fröhlich kündigt Konsequenzen an (Hier mehr dazu).