Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Wieder VAR-Ärger! BVB-Star außer sich – „Geht derzeit in die falsche Richtung“

Mal wieder sorgte der Videobeweis in der Champions League für große Diskussionen. Ein Star von Borussia Dortmund wurde danach deutlich.

u00a9 IMAGO / Ostseephoto

Erling Haaland: Die Karriere des ehemaligen BVB-Stars

Der Norweger Erling Haaland ist zum internationalen Stürmer-Star gereift. Wir stellen Dir die Karriere des ehemaligen BVB-Stars vor.

Borussia Dortmund schied vergangene Woche, unter anderem wegen einer strittigen Videoschiedsrichter-Entscheidung, aus der Champions League aus. Die Aufruhr nach dem Spiel gegen den FC Chelsea war groß, der Ärger seitens des BVB noch größer.

Nur eine Woche später sorgte der VAR jetzt erneut für große Diskussionen im internationalen Fußball. Diesmal traf es RB Leipzig im Spiel gegen den Haaland-Klub Manchester City. Im Rahmen dieser Partie äußerte sich ein Star von Borussia Dortmund in den sozialen Medien und urteilte erneut heftig über den Videobeweis.

Borussia Dortmund: Hummels mit deutlichen Worten

Es läuft die 21. Spielminute im Champions League Achtelfinal-Rückspiel zwischen Manchester City und RB Leipzig. RB-Verteidiger Benjamin Henrichs bekommt den Ball nach einem Eckball der Citizens hauchzart an den Arm. Schiedsrichter Slavko Vincic lässt zunächst weiterspielen. Nachdem der Ball dann ins Aus gegangen war, unterbrach der Unparteiische die Partie, es meldete sich der Videoschiedsrichter. Nach Betrachtung der Bilder entschied Vincic plötzlich doch auf Elfmeter – Haaland verwandelte den Strafstoß zum 1:0. Der Beginn einer Demontage für die roten Bullen. Im Nachgang gab es große Aufregung um diese Entscheidung. Henrichs konnte den Ball nicht einmal sehen, niemand von City hatte reklamiert.

+++ Borussia Dortmund: Keine Chance! Bei IHM geht der BVB wohl leer aus +++

Sowohl vonseiten der Spieler als auch vonseiten der TV-Experten hagelte es im Anschluss Kritik. Amazon-Experte Matthias Sammer sagte über den Elfer-Pfiff: „Eine Witz-Nummer. Bei großen Spielen muss es klare Entscheidungen geben. Unerklärbar auf so einem Niveau solche katastrophalen Entscheidungen.“ Auch BVB-Innenverteidiger Mats Hummels meldete sich bereits während des Spiels per Twitter zu Wort. „Wir brauchen eine Veränderung in der Entscheidungsfindung von Hand-Elfmetern“, so Hummels. „Das geht derzeit in die falsche Richtung“, erklärte der Routinier. Eine deutliche Forderung des Borussen Richtung Schiedsrichter und Verantwortliche.

Auch Schiri-Experte und Ex-Bundesliga-Referee Wolfgang Stark hatte kein Verständnis für diese Entscheidung. „Der Spieler hat keine Orientierung zum Ball. Und du brauchst diese Armbewegung zum Hochspringen. Für mich ist der VAR-Eingriff nicht in Ordnung, der Strafstoß nicht korrekt.“ Nur eine Woche nach der großen VAR-Diskussion beim BVB kommt es also erneut zu einem Skandal-Elfmeter, bei dem der Videobeweis seine Finger im Spiel hatte. Die Frage nach der Regelauslegung und der Bewertung der Schiedsrichter in Zusammenarbeit mit dem Videoassistenten bleibt weiter einer klaren Antwort schuldig.

RB kommt heftig unter die Räder

Der Skandal-Elfmeter war allerdings nur der Anfang eines rabenschwarzen Abends für Leipzig. Erling Haaland dürfte die Spieler und die Verantwortlichen von RB bis in die Träume verfolgt haben: Der Ex-BVB-Star schoss fünf Tore und schickte die Leipziger quasi im Alleingang zurück nach Deutschland. Nach 90 Minuten stand es 7:0. Neben Haaland trafen auch DFB-Kicker İlkay Gündoğan und Weltstar Kevin De Bruyne für die Skyblues. Nach dem 1:1 im Hinspiel versprach sich das Team von Ex-Borussen-Trainer Marco Rose durchaus Chancen, um das Star-Ensemble aus Manchester zu ärgern. Der Plan misslang auf ganzer Linie.


Weitere News:


Sieben Gegentore und ein Elfmeter-Skandal. Das Rückspiel des Champions League-Achtelfinals werden die Leipziger wohl ganz schnell vergessen wollen. Während für sie am Ende des Abends ein ganz bitteres CL-Aus auf der Liste stand, bleibt für den Rest von Fußball-Deutschland vor allem die erneute Diskussion um den Videobeweis. Eine alte Leier, die jedes Mal aufs Neue ihre Aktualität findet.