Borussia Dortmund: Neuzugänge von Rose-Aus überrascht – ihre Reaktion spricht Bände

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Die Planungen für die neue Saison liefen bereits auf Hochtouren, als bei Borussia Dortmund eine schwerwiegende Entscheidung getroffen wurde.

Die Trennung von Trainer Marco Rose sorgte nicht nur bei den Fans für überraschte Gesichter. Auch die Spieler, die bereits für die neue Saison bei Borussia Dortmund unterschrieben hatten, zeigten sich verblüfft.

Borussia Dortmund: Rose-Aus überrascht Neuzugänge

Sowohl Nico Schlotterbeck als auch Karim Adeyemi hatten keinen großen Hehl aus ihrer großen Überraschung über die BVB-Entscheidung gemacht.

„Ich habe mich damit nicht so viel beschäftigt“, sagte der Verteidiger nach dem verlorenen Pokalfinale (5:6 n. E. gegen RB Leipzig) am Sky-Mikrofon, verriet anschließend: „Es kam auch für mich überraschend.“

Schlotterbeck: „Damit muss man im Fußball leben“

„Ich hatte gute Gespräche mit Marco“, lässt Schlotterbeck ein wenig Enttäuschung über die Trennung durchklingen. „Jetzt kam der Trainerwechsel, damit muss man im Fußball leben.“

Der künftige Borusse stellt aber auch klar: „Ich war von der Vision von Borussia Dortmund überzeugt. Deshalb habe ich das gemacht. Ich weiß noch nicht, wer übernimmt, aber Dortmund wird eine gute Lösung finden.“

+++ Borussia Dortmund kassiert Korb – „Habe meine Wahl getroffen“ +++

Adeyemi: „Hätte mich sehr gut mit Rose verstanden“

Noch deutlicher war die Enttäuschung über die BVB-Entscheidung bei Karim Adeyemi herauszuhören.

-------------------------------------

Mehr BVB-News:

Borussia Dortmund macht es offiziell – jetzt darf es jeder wissen

Borussia Dortmund: Jetzt ist es offiziell! BVB stellt Neuzugang vor

Borussia Dortmund: Ex-BVB-Star erlebt Horror-Saison – jetzt steht er am Scheideweg seiner Karriere

-------------------------------------

Bei „Sky Sport Austria“ sagte der Offensivstar nach der Meisterfeier mit Salzburg: „Ich hab auch nix gewusst. Wenn Dortmund so entschieden hat, kann man leider nichts machen. Ich hätte mich glaube ich sehr gut mit Marco Rose verstanden, fand ihn sehr sympathisch. Aber so ist die Fußballwelt.“

+++ Borussia Dortmund: Nach Terzic-Verkündung – DIESE wichtige Frage bleibt offen +++

Aller Voraussicht nach wird Borussia Dortmund nun Rose-Vorgänger Edin Terzic auch als Nachfolger präsentieren.