Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Marco Reus haut auf den Tisch und schließt DAS aus – „Auf keinen Fall“

Borussia Dortmund: Marco Reus haut auf den Tisch und schließt DAS aus – „Auf keinen Fall“

Borussia Dortmund: Marco Reus haut auf den Tisch und schließt DAS aus – „Auf keinen Fall“

Borussia Dortmund: Marco Reus haut auf den Tisch und schließt DAS aus – „Auf keinen Fall“

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Mit Borussia Dortmund geht Marco Reus auf den Saisonendspurt zu. In dieser Saison wird der BVB keinen Titel mehr gewinnen, dafür ist der FC Bayern in der Bundesliga wieder einmal zu dominant. Im DFB-Pokal und internationalem Wettbewerb sind die Schwarz-Gelben ebenfalls nicht mehr vertreten.

Der Kapitän von Borussia Dortmund ist mit seinen 32 Jahren nicht mehr der Jüngste, schließt aber ein Karriereende im kommenden Jahr aus.

Borussia Dortmund: Reus hofft auf Karriereende beim BVB

Bei Borussia Dortmund hat Reus noch einen Vertrag bis Sommer 2023. Die Schwarz-Gelben haben bereits signalisiert, dass man den Vertrag des Kapitäns verlängern möchte.

——————————

Der Saisonendspurt von Borussia Dortmund:

  • 16. April, 15.30 Uhr: VfL Wolfsburg (Heim)
  • 23. April, 18.30 Uhr: FC Bayern (Auswärts)
  • 30. April, 15.30 Uhr: VfL Bochum (H)
  • 7. Mai, 15.30 Uhr: Greuther Fürth (A)
  • 14. Mai, 15.30 Uhr: Hertha BSC (H)

——————————

Über die Vertragsgespräche packt Reus im Sky-Interview aus. „Bis jetzt noch nicht weit fortgeschritten. Mit dem Laufe der Zeit wird man sehen, wie es weitergeht. Ich fühle mich unheimlich wohl und sehe keinen Anlass einen anderen Schritt zu gehen. Ich würde meine Karriere gerne in Dortmund beenden“, so der Mittelfeldspieler.

Borussia Dortmund: Kein Karriereende in 2023

Ein Karriereende im kommenden Jahr schließt der Nationalspieler aber aus. „Nein, auf keinen Fall. Ich bin zum Glück seit langem verletzungsfrei und fühle mich sehr gut.“ In dieser Saison kommt der Rechtsfuß in 24 Ligaspielen auf starke 21 Scorerpunkte (neun Tore, zwölf Assists).

+++ Mario Götze: Drama pur! Ex-BVB-Star erleidet bitteren Rückschlag +++

Während der 32-Jährige auf die Europameisterschaft im vergangenen Jahr aus gesundheitlichen Gründen verzichtete, will der BVB-Kapitän bei der WM in Katar unbedingt dabei sein. „Auf jeden Fall. Eine Weltmeisterschaft ist ein unglaublich großes Ereignis, dabei zu sein bedeutet sehr viel“, so der 48-malige Nationalspieler.

—————————————-

Mehr News zu Borussia Dortmund:

—————————————-

Das hat der Dortmunder auch gegenüber Bundestrainer Hansi Flick betont: „Wir sind im stetigen Austausch. Er weiß Bescheid.“ 2014 verpasste Reus die WM, weil er sich im letzten Testspiel vor dem Abflug verletzt hatte. 2018 schied er mit dem DFB-Team in Russland schon nach der Vorrunde aus.

In diesem Jahr will er noch einmal voll angreifen: „Wir haben eine gute Truppe, die sich langsam gefunden hat“, so Reus: „Jetzt kommt es darauf an, dass wir das gegen stärkere Teams unter Beweis stellen. Ich denke, wir sind bereit und voller Vorfreude.“ (oa)