Borussia Dortmund: Geht jetzt alles ganz schnell? BVB-Bosse statten IHM einen Besuch ab

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Beschreibung anzeigen

Auch Borussia Dortmund geht beim Transferfenster in den Endspurt. Die BVB-Bosse starteten nun die nächste Verhandlungs-Runde um ein vielversprechendes Talent.

Seit Wochen wird Karim Adeyemi mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. Jetzt rückt der Deal endlich näher.

Borussia Dortmund: Geheime Reise – Verhandlungen konkretisieren sich

Immer wieder halten die BVB-Verantwortlichen nach jungen Talenten für die Zukunft Ausschau. Fest ins Visier genommen haben sie den 20-jährigen Torjäger Karim Adeyemi von RB Salzburg.

Deshalb sollen Sportdirektor Michael Zorc und dessen designierter Nachfolger Sebastian Kehl extra nach Österreich gereist sein. Wie Sky berichtet, gab es am Montag (24. Januar) „sehr konkrete Verhandlungen zwischen Borussia Dortmund und Salzburg.“

Borussia Dortmund: Adeyemie längst sicher

Ist damit die Entscheidung gefallen? Wenn es nach Adeyemie geht, dann wäre der Deal wohl eher gestern als heute eingetütet worden. Zumindest machten Gerüchte die Runde, dass sich der Angreifer bereits für den BVB entschieden haben soll.

Bis 2024 steht Adejemi bei den „Bullen“ noch unter Vertrag. Lediglich die Ablösesumme müsste dem Bericht von „Sky“ zufolge noch mit RB Salzburg ausgehandelt werden.

Was ist Borussia Dortmund bereit zu zahlen?

Salzburg will offenbar zwischen 30 und 40 Millionen Euro für seinen Torjäger haben. Letzten Informationen zufolge lagen die Vorstellungen des BVB jedoch noch ein gutes Stück davon entfernt. Der Spitzenreiter in der österreichischen Bundesliga hat alle Karten in der Hand. Denn andere Top-Klubs wie FC Bayern München und Paris Saint Germain lauern schon.

----------------------

Weitere News rund um Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Star lehnt Verlängerung ab – wittert der BVB seine Chance?

Borussia Dortmund: BVB-Star mit Meilenstein – DAS nimmt ihm keiner mehr

Borussia Dortmund: Star kündigt Abschied an – kann ER ihn zum BVB lotsen?

----------------------

Sollte Karim Adeyemi nach dieser Saison im Sommer kommen, könnte Erling Haaland den Verein dagegen verlassen. Doch aktuell plagen den Superstar ganz andere Fragen. Im Spiel gegen die TSG Hoffenheim verletzte sich der Norweger. Borussia Dortmund gab nun ein Update zu seinem Fitness-Zustand. Doch die Mitteilung wirft mehr Fragen als Antwort auf. Hier mehr dazu >>> (cg)