Borussia Dortmund: Pole-Position! Schnappt Jürgen Klopp dem BVB den „kleinen Bellingham“ weg?

Jude Bellingham: Der Aufstieg des nächsten BVB-Wunderkinds

Jude Bellingham: Der Aufstieg des nächsten BVB-Wunderkinds

Der junge Engländer Jude Bellingham ist das große Juwel im Mittelfeld des BVB. Mit gerade einmal 18 Jahren ist er bereits eine feste Größe im Team von Marco Rose. Wir zeigen euch, wie es dazu kam.

Beschreibung anzeigen

Keine Sorge, BVB-Fans! Jude Bellingham spielt auch in der kommenden Saison für Borussia Dortmund, daran wird auch Jürgen Klopp nichts ändern können.

Bei Jobe Bellingham, dem kleinen Bruder von BVB-Star Jude, sieht die Sache aber wohl anders aus. Borussia Dortmund wird schon seit geraumer Zeit mit dem 16-Jährigen in Verbindung gebracht, doch jetzt will wohl auch der FC Liverpool zuschlagen.

Borussia Dortmund: Prominente Konkurrenz bei Bellingham-Bruder

Mit 18 Jahren zählt Jude Bellingham bei Borussia Dortmund schon zu den Leistungsträgern. Sein Bruder Jobe (16) eifert ihm jetzt nach. Mit 16 Jahren feierte er in diesem Jahr sein Debüt in der zweiten englischen Liga für Birmingham City.

Anders als sein Bruder Jude ist Jobe nur in der Offensive zuhause. Er kommt auf dem Flügel und im zentralen offensiven Mittelfeld zum Einsatz. Und dort macht er seine Sache offenbar so gut, dass schon jetzt zahlreiche Top-Klubs interessiert sind.

+++ Borussia Dortmund: BVB-Fans feiern Erlösung – Albtraum hat für sie ein Ende +++

Gerüchte über eine mögliche Brüder-Zusammenkunft bei Borussia Dortmund gibt es schon lange. Konkreter wurden die Berichte über einen Wechsel von Jobe zum BVB zuletzt aber nicht.

---------------------------------------------

Mehr News zu Borussia Dortmund:

---------------------------------------------

Borussia Dortmund: Klopp bei Bellingham in der Pole-Position

Jürgen Klopp und der FC Liverpool könnten Borussia Dortmund dieses Mal zuvorkommen. Der „Mirror“ berichtet jetzt, dass die „Reds“ das Rennen um Jobe Bellingham anführen.

+++ Borussia Dortmund: Aus und vorbei! Diese Rückkehr ist endgültig vom Tisch +++

Liverpool sei aber nicht der einzige englische Klub, der seine Fühler ausgestreckt habe. Neben dem Klopp-Klub buhlen auch Manchester City und Newcastle United um die Dienste von Jobe Bellingham. Borussia Dortmund hat also große Konkurrenz. (fs)