Veröffentlicht inBVB

AC Mailand – Borussia Dortmund: Schalke-Legende Höwedes völlig außer sich – „Ein Skandal“

Beim Spiel AC Mailand – Borussia Dortmund geht Schalke-Legende Benedikt Höwedes wegen einer Entscheidung an die Decke.

© IMAGO/Nicolo Campo

Fünf magische Momente der BVB-Fans

Nicht nur die Spieler, sondern auch die Fans des BVB sorgen immer wieder für Gänsehaut-Momente. Wir zeigen dir fünf magische Momente der BVB-Fans.

Keine fünf Minuten war die Partie AC Mailand – Borussia Dortmund alt, da gab es schon den ersten großen Aufreger. Schiedsrichter Istvan Kovacs zeigte auf den Punkt, gab Elfmeter für die „Rossoneri“ – zum großen Unverständnis der BVB-Stars und Schalke-Legende Benedikt Höwedes.

Der Experte von Amazon Prime war nach dem Elfmeterpfiff völlig außer sich, konnte die Entscheidung beim Spiel AC Mailand – Borussia Dortmund überhaupt nicht nachvollziehen.

AC Mailand – Borussia Dortmund: S04-Legende Höwedes außer sich

Was war passiert? Nach nur fünf Minuten kommt Samu Chukwueze nach einem schlimmen Fehlpass von Julian Ryerson am Strafraumrand zum Abschluss. Nico Schlotterbeck wirft sich in den Ball, dreht sich weg und blockt mit seinem Ellenbogen. Schiedsrichter Kovacs zögert nicht und zeigt auf den Punkt.

Schalke-Legende Benedikt Höwedes ist regelrecht außer sich. „Nie im Leben, das ist doch kein Handspiel“, wettert er und legt nach: „Wenn er den nicht zurücknimmt, dann ist das ein Skandal.“ Und auch Schiedsrichtexperte Lutz Wagner sagt im Nachgang: „Aus meiner Sicht kein Elfmeter.“ Aber es bleibt dabei: Elfmeter für Milan.

+++ AC Mailand – Borussia Dortmund: Terzic-Entscheidung lässt Fans jubeln +++

Reus macht’s besser als Giroud

Olivier Giroud tritt an, zielt in die linke Eck und vergibt. Gregor Kobel hält den Elfmeter und den BVB im Spiel. Der Schlussmann verhindert einen erneuten frühen Rückschlag für die Dortmunder. In der Halbzeit relativierte Höwedes seine Aussage: Nach Ansicht der anderen Perspektiven sei der Elfmeter schon in Ordnung.


Das könnte dich auch interessieren:


Im Gegenzug dann gleich die nächste Elfmeterszene: Jamie Bynoe-Gittens läuft in den Strafraum rein, wird von Davide Calabria zu Fall gebracht. Entscheidung des rumänischen Unparteiischen: Elfmeter. Dieses Mal gibt es keine Zweifel an der Entscheidung. Und: Marco Reus macht es besser als Giroud. Der ehemalige BVB-Kapitän tritt an und verwandelt sicher. Was für eine Anfangsphase!