Veröffentlicht inRegion

Wuppertal: Mann eskaliert im Zentrum – Polizei schießt ihn nieder!

Wuppertal: Mann eskaliert im Zentrum – Polizei schießt ihn nieder!

Wuppertal: Mann eskaliert im Zentrum – Polizei schießt ihn nieder!

Wuppertal: Mann eskaliert im Zentrum – Polizei schießt ihn nieder!

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

In Wuppertal kam es am Samstag (04. Juni) zu einem gefährlichen Zwischenfall in der Innenstadt.

Die Polizei Wuppertal schoss einen Mann an, nachdem er in der Innenstadt erst Passanten mit einem Messer bedroht und nach Eintreffen der Beamten eine Pistole gezückt hatte.

Wuppertal: Mann bedroht Menschen in Innenstadt mit Messer – Polizist muss Dienstwaffe einsetzen

Notruf aus der Wuppertaler Innenstadt. Ein mit einem Messer bewaffneter Mann bedrohte in der Fußgängerzone mehrere Fußgänger.

Als die Polizei am Ort des Geschehens eintraf und den Mann zum Niederlegen der Waffe aufforderte, reagierte dieser nicht. Die Beamten griffen in ihrer Not zu Pfefferspray. Der Mann habe sich davon jedoch wenig beeindruckt gezeigt und das Messer weiterhin nicht abgelegt, so die Polizei.

————————

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  • Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern und den Notruf unter 112 oder 110 wählen
  • lebenswichtige Funktionen des Verletzten kontrollieren
  • Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten, Blutungen stillen, stabile Seitenlage
  • Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten
  • Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

————————

Wuppertal: Mann dreht in der Innenstadt völlig durch – Polizei muss handeln

Stattdessen soll sich der Mann auf eine Bank gesetzt haben. Plötzlich zückte er laut Polizei eine Pistole und richtete diese auf die Beamten.

+++ Herne: Brutale Szenen bei Kreisliga-Party – schwere Vorwürfe gegen Polizei +++

Die Polizei reagierte sofort – und stoppte den Mann durch einen Schuss. Erst danach konnte er überwältigt werden.

———————–

Weitere News aus NRW:

Flughafen Düsseldorf zeitweise gesperrt – jetzt ermittelt die Polizei

NRW: Schüsse vor Diskothek! Autos von Kugeln durchlöchert

Dortmund: Sexueller Übergriff am Hauptbahnhof – Frau durch geheimes Zeichen gerettet

———————–

Der Mann sei daraufhin mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte ein Sprecher am Samstagabend mit. Weitere Verletzte seien zunächst nicht bekannt.

+++ Wetter in NRW: Gewitter, Schauer, starker Wind – HIER kann es besonders ungemütlich werden +++

Die Hintergründe der Tat sowie weitere Details, etwa zum Alter und zu den Motiven des Mannes, sind nach aktuellem Stand ebenfalls offen. (alp)