Wetter in NRW: Spätsommer bringt Hitze und Sonne – darum solltest du die warmen Tage nutzen

Wetter: Wie entsteht ein Sturmtief?

Wetter: Wie entsteht ein Sturmtief?

Beschreibung anzeigen

Diese Woche meinte es das Wetter mit vielen Bürgern in NRW sehr gut. Immerhin gab und gibt es nochmal einen kleinen „Sommer“.

Die gute Nachricht ist, dass das Wetter in NRW auch in den kommenden Tagen Hitze und Sonne mit sich bringt. Doch lange wird das tolle Wetter nicht mehr anhalten.

Wetter in NRW: Spätsommer bringt Hitze und Sonne

Am Dienstagmittag ist es teils wolkig, teils gering bewölkt, nachmittags wird es dann noch etwas sonniger, so der DWD (Deutscher Wetterdienst). Es bleibt niederschlagsfrei. Die Temperaturen erreichen 24 Grad an der Weser und bis zu 27 Grad am Rhein.

---------------

Die durchschnittlichen Temperaturen der nächsten Tage in NRW:

  • Dienstag: 22 bis 27 Grad, nachts 15 bis 12 Grad
  • Mittwoch: 26 bis 29 Grad, nachts 16 bis 12 Grad
  • Donnerstag: 26 bis 28 Grad, nachts 18 bis 15 Grad
  • Freitag: 23 bis 26 Grad, nachts 16 bis 14 Grad

---------------

Die Nacht zum Mittwoch bleibt ruhig und ohne Niederschlag. Die Temperaturen fallen auf 12 bis 15 Grad.

Wetter in NRW: Spätsommer bleibt nicht ewig

Auch am Mittwoch zeigt sich das Wetter in NRW nochmal von seiner Schokoladenseite. Weiterhin ist kein Regen in Sicht. Die Temperaturen erreichen in weiten Teilen von Nordrhein-Westfalen 26 bis 29 Grad.

---------------

Weitere News aus NRW:

NRW: Schwerverbrecher aus Gefängnis verschwunden – Polizei gelingt Festnahme

Bahnstreik in NRW erstmal vorbei – doch GDL-Chef spricht Warnung aus: „Nach dem Streik ist vor dem Streik“

NRW: 19-Jährige wurde auf Spielplatz vergewaltigt – Polizei bat um Mithilfe

---------------

Während die Nacht zum Donnerstag noch klar ist, ziehen am Donnerstag dann von Südwesten starke Wolken nach NRW. Diese bringen örtlich Schauer und Gewitter mit sich. Für Sonnenanbeter ist die kurze Sommerphase also erstmal wieder vorbei, auch wenn es nochmal Höchsttemperaturen von 26 bis 28 Grad gibt.

Auch in der Nacht zum Freitag kann es örtlich zu Regenschauern kommen und auch tagsüber kommt es zu einzelnen Gewittern. Die Temperaturen liegen bei 23 bis 26 Grad. Zum Wochenende bessert sich das Wetter in NRW auch erstmal nicht. Falls du gerne in der Sonne liegst oder viel Zeit im Freien verbringen möchtest, solltest du die kommenden Tage also besser genießen. Wann der nächste kurze „Sommer“ wieder nach NRW kommt, ist derzeit noch nicht klar. Es könnte der letzte für das Jahr 2021 sein. (gb)