Sein Opfer war erst 17: Polizei sucht Sex-Täter vom Penny-Parkplatz

Die Polizei sucht diesen Mann.
Die Polizei sucht diesen Mann.
Foto: Polizei Bonn

Bonn. Die Polizei sucht einen Mann, der am Mittwochabend eine 17-Jährige im Bonner Stadtteil Duisdorf sexuell bedrängt haben soll.

Der Mann soll das Mädchen gegen 23:50 Uhr auf der Bahnhofstraße angesprochen haben. Anschließend folgte er ihr auf einen Penny-Parkplatz, bedrängte sie sexuell.

-----------------------------------

• Mehr Themen aus der Region:

Anwohner stellen Autodieb in Recklinghausen: Doch dann eskaliert die Situation

Frau steht in Dinslaken nichtsahnend an der Ampel: Plötzlich ist da ein nackter Mann

• Top-News des Tages:

Horror in Wuppertal! Gelsenkirchener (23) entreißt fremdes Kind (5) den Eltern und springt mit ihm vor einfahrenden Zug

Kawoooom! Was du in Duisburg-Meiderich gehört hast, war ein Blitzeinschlag der höchsten Kategorie

-------------------------------------

Nachdem die 17-Jährige lautstark um Hilfe rief, flüchtete der Mann in Richtung Weiherpfad.

Der Täter soll etwa 40 Jahre alt und 1,75 Meter groß sein. Er hatte glattes und dunkles schütteres Haar. Dazu eine dicke Nase und Dreitagebart. Er sprach deutsch mit tiefer Stimme und trug einen dunklen Mantel und dunkle Hose.

Wenn du den Mann kennst, melde dich bei der Polizei: 0228/150.

 
 

EURE FAVORITEN

So schützt du deinen Hund vor der Sommerhitze

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.
Di, 03.07.2018, 18.50 Uhr

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.

Beschreibung anzeigen