Veröffentlicht inRegion

Ruhrgebiet: Teenager rast mit BMW durch Zaun – unfassbarer Sachschaden

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Recklinghausen. 

Heftiger Unfall im Ruhrgebiet!

Am Montagabend verlor ein junger BMW-Fahrer in Recklinghausen (Ruhrgebiet) die Kontrolle über sein Auto und krachte gegen eine Mauer.

Ruhrgebiet: BMW kracht durch Gartenzaun

Der Vorfall ereignete sich gegen 20.35 Uhr auf der Marienstraße. Der 19-jährige BMW-Fahrer war stadtauswärts unterwegs, als er plötzlich aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abkam.

————————————————

So bildest du die Rettungsgasse richtig:

  • eine Spur: alle Autos fahren so weit wie möglich nach rechts
  • bei zwei Spuren fahren alle Autos auf der rechten Spur so weit wie möglich nach rechts, auf der linken Spur so weit wie möglich nach links
  • bei drei Spuren: rechte und mittlere Spur fahren nach rechts, linke Spur fährt nach links
  • so entsteht zwischen mittlerer und linker Spur eine Gasse
  • diese sollte mindestens 2,50 Meter breit sein
  • auf den Standstreifen ausweichen ist ebenfalls immer eine Alternative
  • auf gar keinen Fall darfst du die Rettungsgasse nutzen, um im Stau schneller voran zukommen
  • dadurch blockierst du sie wieder und selbst wenn ein Rettungswagen hindurch gefahren ist, könnten andere folgen

————————————————

Dabei durchbrach er einen Zaun, raste durch einen Vorgarten und krachte schließlich gegen eine Mauer. Der 19-Jährige erlitt schwere Verletzungen, er wird nun im Krankenhaus behandelt.

Ruhrgebiet: 100.000 Euro Sachschaden!

Der entstandene Sachschaden ist beachtlich. Die Polizei spricht von rund 100.000 Euro – neben dem neuwertigen BMW wurden der Zaun, Metalltore, Pfeiler und die Mauer stark beschädigt.

————————————————

Mehr News aus dem Ruhrgebiet:

————————————————

Nun versucht die Polizei herauszufinden, wie genau aus zu dem Unfall kommen konnte. Den kaputten BMW haben die Ermittler sichergestellt. (at)