Ruhrgebiet: Abriss der nächsten Brücke – Autofahrer fürchten Chaos

Das sind die Sprüche der A40

Das sind die Sprüche der A40

Wer auf der A40 fährt, sieht an den Brücken schöne Ruhri-Sprüche.

Beschreibung anzeigen

Der Pendler-Albtraum im Ruhrgebiet geht weiter...

Seit Anfang Januar steht bereits fest, dass die A45-Brücke bei Lüdenscheid abgerissen und neu gebaut werden soll. Das wird Jahre dauern. Bis dahin müssen Pendler aus dem Ruhrgebiet ellenlange Staus und Umwege in Kauf nehmen. Jetzt ist die nächste Brücke dran – und zwar die Löringhofbrücke über dem Wesel-Datteln-Kanal in Datteln (Kreis Recklinghausen), mitten im Ruhrgebiet also!

Ruhrgebiet: Abriss der nächsten Brücke – Autofahrer befürchten Chaos

Die Brücke wird gesperrt und vermutlich auch abgerissen werden. Laut WDR hatten Autofahrer am 13. Januar Schäden an der Brücke bemerkt, die Fahrbahn hatte sich bereits um knapp zehn Zentimeter gesenkt. Die Polizei hat sie sofort gesperrt, auch der Schiffsverkehr ist auf dem Kanal an dieser Stelle gesperrt.

Wie der WDR weiter berichtet, sei ein Rollenlager der Brücke komplett zerstört. Nur eines von drei Rollenlagern sei in Ordnung gewesen. Die Brücke im Ruhrgebiet habe schon länger als marode gegolten, sollte ohnehin mittelfristig abgerissen werden. Aktuell wird bereits eine Behelfsbrücke gebaut. Trotzdem müssen Autofahrer und Pendler große Umwege in Kauf nehmen.

----------------------------

So bildest du die Rettungsgasse richtig

  • eine Spur: alle Autos fahren so weit wie möglich nach rechts
  • bei zwei Spuren fahren alle Autos auf der rechten Spur so weit wie möglich nach rechts, auf der linken Spur so weit wie möglich nach links
  • bei drei Spuren: rechte und mittlere Spur fahren nach rechts, linke Spur fährt nach links
  • so entsteht zwischen mittlerer und linker Spur eine Gasse
  • diese sollte mindestens 2,50 Meter breit sein
  • auf den Standstreifen ausweichen ist ebenfalls immer eine Alternative
  • auf gar keinen Fall darfst du die Rettungsgasse nutzen, um im Stau schneller voran zukommen
  • dadurch blockierst du sie wieder und selbst wenn ein Rettungswagen hindurch gefahren ist, könnten andere folgen

----------------------------

Ruhrgebiet-Pendler müssen leiden – Landesregierung will helfen

Die NRW-Landesregierung reagiert jetzt und will die Sanierung und den Neubau der NRW-Brücken beschleunigen. So habe Verkehrsministern Ina Brandes (CDU) schon einen Zehn-Punkte-Plan beim Bund vorgelegt.

----------------------------

Mehr News aus Oberhausen, Duisburg und dem Ruhrgebiet:

++ Centro Oberhausen präsentiert neuen Laden – doch es hagelt Kritik: „Frechheit“ ++

++ „My Wellness“ in Duisburg: Wenn du DAS tust, landest du auf der schwarzen Liste ++

----------------------------

Das Ziel: Planung, Genehmigung und der Bau von Verkehrsinfrastruktur im bevölkerungsreichsten Bundesland Deutschlands muss schneller gehen. Außerdem solle bei Ersatzbauten auf eine Umweltverträglichkeitsprüfung verzichtet werden.

----------------------------

Weitere Top-Themen:

++ Hund: Seuche geht um – deshalb gibt es jetzt eine Warnung an alle Besitzer ++

++ Pietro Lombardi macht ernst und ist komplett am Ende – „Bin tot“ ++

++ Formel 1: Überraschende FIA-Ankündigung – jetzt steht Lewis Hamilton vor einem dicken Problem ++

----------------------------

Na, ob das die entnervten Pendler trösten wird? Also Autofahrer, mehr Zeit einplanen. (mg)