Veröffentlicht inRegion

Ruhrgebiet: Ekel-Problem in den Städten – SO will man dagegen vorgehen

Rathaus-Bosse im Ruhrgebiet

Sie sind die Oberbürgermeister im Pott

Ekel-Alarm im Ruhrgebiet!

Immer wieder werden im Ruhrgebiet Ratten gemeldet – und die Städte haben den Nagetieren den Kampf angesagt.

Ruhrgebiet: Genaue Anzahl der Ratten ist unbekannt

Von einer Ratten-Plage sprechen die Städte im Revier aber bislang nicht. Trotzdem soll das Problem gelöst werden, wie die „WAZ“ berichtet.

Wie viele Ratten es genau gibt, ist nicht bekannt. Meldungen von Bürgern gebe es aber immer wieder, heißt es etwa in Dortmund, Essen oder Bochum. „Die Zahl dieser Meldungen hat nicht zugenommen“, berichtet Tanja Wißing, Stellvertretende Stadtsprecherin in Bochum. Immerhin.

Ratte
Ratten machen sich auch im Ruhrgebiet breit. Foto: IMAGO / agefotostock

Ruhrgebiet: Köderboxen sollen Abhilfe gegen die Tiere schaffen

Trotzdem gehen die Städte jetzt gegen die Tiere aktiv vor: Künftig stellen in Bochum die drei Mitarbeiter der Bekämpfungsstelle nach einer Meldung möglichst zügig mehrere Köderboxen in den Kanälen in  Nähe des Sichtungsortes auf.

+++ Ruhrgebiet: Horror-Attacke! Maskierter Täter sticht mit Messer auf Jugendlichen ein +++

Eine in den insgesamt 200 Boxen eingebaute Technik zählt, wie viele Ratten die Boxen besucht haben. Wenn ein bestimmter Wert erreicht ist, können die aufgebrauchten Köder nachgelegt werden.


Das ist die Stadt Bochum:

  • erste urkundliche Erwähnung im Jahr 890
  • mit rund 365.000 Einwohnern (Stand: Dezember 2020) die sechstgrößte Stadt in NRW
  • besitzt sechs Stadtbezirke
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Deutsches Bergbau-Museum, Kemnader See, Eisenbahnmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Eiskirch (SPD)

Ruhrgebiet: Boxen sollen noch moderner werden

Aktuell kann dieser Wert nur vor Ort kontrolliert werden. Doch schon bald soll ein „Long Range Wide Area Network“ das überflüssig machen. Dann würde ein Klick am Computer genügen, um zu wissen, welche Box leer ist.


Weitere Nachrichten aus den Ruhrgebiets-Städten Essen, Dortmund und Bochum:


Auch in Dortmund gibt es ähnliche Boxen. Wie teuer die Jagd auf Ratten ist, das kannst du bei der „WAZ“ nachlesen.