Essen

Rewe in NRW: Kundin wird auf Parkplatz betrogen – die Art und Weise hat es in sich

Rewe: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Rewe: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Rewe Group mit Sitz in Köln ist eine der größten Handelskonzerne Deutschlands. Zu ihr zählen nicht nur die Supermarktkette Rewe. Dazu gehört auch Penny, Toom, Billa in Österreich, DER Touristik Deutschland und Lekkerland.

Beschreibung anzeigen

Essen. Was für eine miese Betrugsmasche nahe eines Rewe in NRW!

Auf dem Parkplatz einer Rewe-Filiale wird eine Kundin eiskalt abgezockt. Und dabei ist sie auch noch großzügig zu dem Dieb gewesen.

Rewe in NRW: Kundin wird auf Parkplatz betrogen – die Art und Weise hat es in sich

Das Ganze spielte sich am Montag gegen 11 Uhr auf dem Parkplatz der Rewe-Filiale an der Eleonorastraße in Essen-Rüttenscheid ab. Eine 70-jährige Frau und ihr Mann parkten vor dem Supermarkt und stiegen gerade aus dem Fahrzeug aus, als sich ihnen ein unbekannter Mann in den Weg stellte.

Der hielt der Frau ein Klemmbrett vors Gesicht und gab ihr mittels Handzeichen zu verstehen, dass er Spenden für Taubstumme sammeln wolle. Die ältere Dame gab ihm dann tatsächlich auch fünf Euro als Spende. Doch dann wollte der Mann auch noch eine Unterschrift von ihr. Während sie damit beschäftigt war, muss er ihr aus dem noch geöffneten Portemonnaie mindestens 100 Euro entwendet haben.

---------------

Das ist Rewe:

  • Rewe wurde 1927 in Köln gegründet
  • Damals schlossen sich 17 Einkaufsgenossenschaften zusammen
  • Der Name leitet sich von „Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften“ ab
  • Es gibt rund 3.300 Rewe-Filialen (Stand 2020), viele bieten inzwischen einen Lieferservice an
  • Über die Angebote kannst du dich regelmäßig im Prospekt informieren
  • Rewe gibt es auch online

------------------

Rewe in NRW: Essener Polizei mit wichtiger Bitte

Davon bekam die 70-Jährige zunächst nichts mit. Doch später viel ihr der fehlende dreistellige Betrag auf. Sie beschrieb der Polizei in Essen den Täter als circa 25-jährigen, dunkelhäutigen Mann mit dunklen Haaren und einem allgemein ungepflegten Aussehen.

------------------

Mehr News zu Rewe:

Rewe: Rückruf! Vorsicht bei diesem Produkt - es kann schädliche Bakterien enthalten

Rewe: Kunde will mit Bargeld zahlen – aus seinem Fehler kannst du lernen

Rewe, Amazon und Co.: Rückruf! Dieses Lebensmittel kann Schimmel enthalten

Aldi, Lidl, Rewe: Preis-Explosion in Supermärkten steht bevor – so kannst du trotzdem sparen

------------------

Die Polizei wendete sich in einer Pressemitteilung an die Bürger: „Lassen Sie sich nicht ablenken oder bedrängen. Halten Sie nach Möglichkeit eine gewisse Distanz und seien Sie stets misstrauisch, wenn Ihnen jemand die Sicht versperrt“.

++ „Supertalent“: RTL hat es endlich verraten – ER kehrt zurück! ++

Wenn du die verdächtige Person gesehen hast oder auch andere ältere Menschen, die bedrängt werden, dann wähle bitte den Polizeinotruf 110. Mit Hinweisen zu diesem Täter kannst du dich an die Nummer 0201 829 0 wenden. (mbo)