Rewe: Kundin kauft vegane Chips — was sie darin findet, ist ekelhaft

Spinne in den Erdnussflips? Rewe hält sich mit einer Stellungnahme zurück. (Archivbild)
Spinne in den Erdnussflips? Rewe hält sich mit einer Stellungnahme zurück. (Archivbild)
Foto: imago stock&people / imago/Waldmüller
  • Wie eklig ist das denn?!
  • Eine Rewe-Kundin kauft sich eine Tüte vegane Erdnussflips
  • Was sie darin findet, ist wirklich alles andere als vegan

Köln. Virginia S. hat sich bei Rewe eine Packung vegane Erdnussflips gekauft. Den Inhalt der Tüte hätte sie sich aber vermutlich anders vorgestellt.

Denn: Inmitten der Flips von der Eigenmarke „Ja" befand sich eine Spinne. Das beweist ein Foto, das die angeekelte Kundin am Mittwochmorgen auf der Facebook-Seite des Supermarktes hochgeladen hat. Sie will von Rewe wissen:

„Ist es bei euch normal das in euren angeblich veganen Erdnussflips eurer Hausmarke ‚ja!‘ Spinnen mit verarbeitet werden? ... dem Namen entsprechend tippe ich mal auf die Antwort ‚ja!‘ ???"

Rewe selbst hat sich unter dem Beitrag noch nicht zu Wort gemeldet. Andere Facebook-Nutzer diskutieren allerdings ausgiebig über den Ekel-Fund.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Gehen definitiv in keinen Rewe-Markt mehr" – DAS bringt viele Kunden des Supermarktes gerade richtig in Rage

Edeka, Aldi, Rewe & Co.: So fällst du nicht auf die Tricks der Supermärkte rein!

• Top-News des Tages:

Real Madrid - FC Bayern München: Peinliche ZDF-Panne! Was hat der Sender sich dabei nur gedacht?

Alle lieben sie! Duisburger DSDS-Kandidatin Marie bekommt Unterstützung – von diesen Promis

-------------------------------------

Facebook-Nutzer scherzt: „Lecker, mit gratis Protein"

„Naja das passiert. Ich glaub du willst nicht wissen,was du schon alles mitgegessen hast", kommentiert ein Nutzer. Auch ein anderer findet: „Klar kann passieren. Bei allen verarbeiteten Lebensmitteln." Ein weiterer macht deutlich, dass keiner schuld an der Spinnen-Einlage hat: „Klar ist das ekelhaft aber weder Rewe noch Ja können an der Stelle was dafür.. da spinnen nichtmal bedeuten müssen dass die Hygiene vor Ort nicht stimmt. Die Viecher sind einfach überall und da kann sowas echt Mal vorkommen, trotzdem tut mir echt leid für dich, ist schon eklig."

Ein anderer Facebook-Nutzer scherzt: „Hmmmm lecker, mit gratis Protein."

DER WESTEN wollte von Rewe wissen, was es mit der tierischen Beilage auf sich hat. „Produktreklamationen seitens unserer Kunden werden von unserer Qualitätssicherung bearbeitet." Darüber hinausgehende Informationen könne der Supermarkt nicht geben. (bs)

 
 

EURE FAVORITEN