NRW-Wahl 2022: Umfrage-Hammer! Ziehen Wüst und die CDU jetzt allen davon?

Landtag NRW: Hier werden die Entscheidungen getroffen

Landtag NRW: Hier werden die Entscheidungen getroffen

In Düsseldorf liegt das politische Machtzentrum von Nordrhein-Westfalen. Doch seit wann ist das so und wie viele Politiker sitzen eigentlich im Landtag.

Beschreibung anzeigen

Die NRW-Wahl 2022 steht bald an. Der Wahlkampf läuft schon lange. Noch ist unklar, wer aus der Wahl als Sieger hervorgehen wird.

Nach einer neuen Umfrage könnte die CDU die NRW-Wahl gewinnen.

NRW-Wahl 2022: Umfrage-Hammer

Wer wird NRW in Zukunft führen? Sowohl die SPD mit Thomas Kutschaty als auch die CDU mit Hendrik Wüst rechnen sich gute Chancen auf die Spitzenposition aus – und das scheint auch nicht unreaslistisch.

+++ NRW-Wahl: Plötzlich wieder alles anders! Letzte Umfrage zeigt brisanten Trend +++

---------------

Die wichtigsten Infos zur NRW-Landtagswahl 2022:

  • Am 15. Mai 2022 findet die NRW-Wahl statt.
  • 2017 erreichte die schwarz-gelbe Koalition aus CDU und FDP die Mehrheit.
  • Armin Laschet löste Hannelore Kraft als Ministerpräsident ab. Im Oktober wurde sein Nachfolger Hendrik Wüst gewählt.
  • SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty will, dass Wüst direkt wieder aus der Düsseldorfer Staatskanzlei ausziehen muss.
  • Im Landtag sind aktuell fünf Fraktionen vertreten: CDU, SPD. FDP, Grüne und AfD.

---------------

Schon länger liefern sich die beiden Parteien ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Aktuell scheint es so, dass die CDU leicht vorne liegt. In einer neuen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA im Auftrag der „Bild“ liegt die CDU mit 32 Prozent an der Spitze. Für die SPD sieht es dagegen nicht ganz so gut aus.

+++ NRW-Wahl: Hier sind 4 wichtige Fragen an die Spitzenkandidaten – und ihre 4 KURZEN Antworten +++

NRW-Wahl 2022: Wird die CDU stärkste Kraft?

Bei der Umfrage landet sie SPD bei 28 Prozent und damit ein gutes Stück hinter der CDU. Während die Union einen Prozentpunkt zulegen kann, verlieren die Sozialdemokraten einen. Der Abstand wird also deutlich größer. Da die Grünen weiter bei 16 Prozent liegen, könnte die FDP (in der Umfrage bei acht Prozent) erneut zum Königsmacher werden. Wie im Bund könnte es sich zwischen einer Ampel- oder Jamaika-Koalition entscheiden. Auch eine große Koalition wäre möglich. Die AfD liegt weiter bei sieben Prozent.

+++ NRW-Wahl: TV-Duell im WDR wird die Vorentscheidung bringen – Kutschaty unter Zugzwang +++

Lange müssen die Parteien sich nicht mehr gedulden, bis die Wahl über die Bühne geht. Wer dann wirklich von der Spitze grüßt, muss sich zeigen. (gb)

+++ Wüst und Kutschaty: DIESE tolle Szene spielte sich nach dem TV-Duell ab – bitte mehr davon! +++