NRW: Giftschlangen lösen Feuerwehr-Großeinsatz aus! Unfassbar, mit was sie es noch zu tun kriegt

Nordrhein-Westfalen: Wetten, diese 5 Fakten hast du über unser Bundesland noch nicht gewusst?

Nordrhein-Westfalen: Wetten, diese 5 Fakten hast du über unser Bundesland noch nicht gewusst?

Wir haben fünf Fakten über das bevölkerungsreichste Bundesland gesammelt, die du garantiert noch nicht gewusst hast.

Beschreibung anzeigen

Spektakulärer Fund in Hagen (NRW)!

In einer Wohnung der NRW-Stadt sind am Donnerstag zahlreiche Gifttiere sichergestellt worden. Der Hammer: Laut Halter würde es sich um ganze 35 Tiere handeln, darunter auch giftige Schlagen wie Kobra und Hornotter.

NRW: Giftschlangen lösen Großeinsatz aus! Unfassbar, mit was Polizisten es noch zu tun kriegen

Das hatte die Stadt Hagen mitgeteilt. Das Veterinäramt hatte bei einem Ortstermin festgestellt, dass die Reptilien nicht artgerecht gehalten und die Terrarien, in denen sie lebten, nicht wie vorgeschrieben gesichert wurden.

Und: Die aufgefundenen Tiere sind allesamt nicht gemeldet worden – ein Verstoß gegen das seit Jahresanfang geltende Gifttiergesetz in NRW.

------------------------------

Schlangen in Deutschland:

  • sechs Schlangenarten in Deutschland beheimatet
  • oft sind es ungiftige Nattern, deren Biss schmerzhaft ist
  • Kreuzotter und Aspisviper sind giftig, aber nicht gefährlich
  • wer eine Schlange außerhalb des Waldes sieht, sollte die Feuerwehr alarmieren
  • im Wald sollte das Tier in Ruhe gelassen werden, denn Schlangen sind reizbar

------------------------------

NRW: Spezial-Team aus Düsseldorf angereist

Um die gefährlichen Exoten letztlich zu sichern, ist ein speziell ausgebildetes Team der Feuerwehr Düsseldorf gerufen worden. Die Tiere sind in entsprechende Transportboxen gekommen.

------------------------------

Mehr News aus NRW:

++ Dortmund: Verdammtes Corona! Weihnachtsmarkt abgesagt – „Bittere Stunde für uns“ ++

++ Essen, Bochum und Gelsenkirchen: Booster-Wahnsinn! Patienten lassen Arztpraxen aus allen Nähten platzen ++

------------------------------

Eine gute Nachricht gibt es aber dennoch: Der „TerraZoo“ in Rheinberg hat sich bereit erklärt, die Tiere zunächst aufzunehmen.

------------------------------

Weitere Top-Themen:

++ „Das perfekte Dinner“: Vox-Team kommt bei Gastgeber-Wohnung an – dann der Schock ++

++ Whatsapp: Experten mit deutlicher Warnung – über DIESE Einstellungen sollte jeder Nutzer nachdenken ++

++ Aldi, Lidl und Co.: Ab sofort gilt strengere Regel für Supermärkte – das ändert sich für die Kunden ++

------------------------------

Auf den Halter kommen jetzt Ermittlungen zu. (mg)