Veröffentlicht inRegion

NRW: Tätowierer legt Frau seinen Penis auf den Hintern – und kassiert krasse Strafe

NRW: Tätowierer legt Frau seinen Penis auf den Hintern – und kassiert krasse Strafe

© picture alliance / ZUMAPRESS.com | Nir Alon

So entsteht ein Phantombild

Ingo von Westphal ist Phantombildzeichner. Uns hat er erklärt, wie ein Phantombild entsteht.

Widerliche Aktion bei einem Tattoo-Termin in NRW. Eine junge Frau (24) aus Düsseldorf ließ sich im Dezember 2021 von einem Tätowierer (47) aus Köln ein Bild für die Ewigkeit stechen.

Die junge Frau aus der Landeshauptstadt von NRW sollte diese Entscheidung jedoch bitter bereuen…

NRW: Tätowierer belästigt Kundin sexuell

Denn während des Stechens soll der 47-Jährige seine arglose Kundin sexuell belästigt haben. Die junge Frau zog ihren Tätowierer deshalb vor Gericht. „Als er mich tätowierte, spürte ich etwas auf meinem Hintern. Ich dachte erst, es sei ein Schlüsselbund. Wenig später wurde mir klar, dass es sein Geschlechtsteil war“, zitiert die „Bild“ die Aussage der Betroffenen während der Verhandlung am Freitag.

Das Opfer sagte aus, dass es seit der Erfahrung auf psychologische Hilfe angewiesen sei, heißt es in der Zeitung weiter. Der Angeklagte gab an, dass er sich an den Tag kaum erinnern könne. Er habe damals nach durchzechten Tagen und Nächten unter Alkohol- und Drogen-Einfluss gestanden und kaum geschlafen.

Das sagt der Tätowierer aus NRW zu den Vorwürfen

Die Vorwürfe der 24-Jährigen könnten daher „durchaus stimmen“, zitiert ihn die „Bild“. Das Gericht ließ den Mann nicht ungeschoren davonkommen.

+++ A57 in NRW: Zeugen beobachten plötzliches Manöver – Mann bezahlt mit seinem Leben +++

Der Mann wurde wegen sexueller Belästigung zu seiner Geldstrafe von 2.500 Euro verdonnert.

—————————–

Weitere Meldungen aus NRW:

—————————–

Tätowierer aus Bochum sorgt mit Anzeige für Wirbel

Auch ein Tätowierer aus Bochum sorgte mit einer Anzeige für Aufsehen. Allerdings handelte es sich nicht um eine Strafanzeige, sondern um eine bei Ebay Kleinanzeigen. Dafür kassierte der Tätowierer mächtig Spott. Mehr dazu hier >>>