Veröffentlicht inRegion

Kirmes in NRW endet in Massen-Schlägerei +++ mehrere Polizisten verletzt

Kirmes in NRW endet in Massen-Schlägerei +++ mehrere Polizisten verletzt

© IMAGO / Manfred Segerer

Movie Park, Phantasialand und Co: Das sind die beliebtesten Freizeitparks

Ob für Adrenalin-Junkies oder den Familienausflug: Freizeitparks sind ein angesagtes Ziel.

Eine Auseinandersetzung auf einer Kirmes in NRW ist komplett eskaliert!

Warum es überhaupt zu dem Streit gekommen ist und wieso die Auseinandersetzung dermaßen eskalierte, ist nicht bekannt. Selbst mehrere Polizisten wurden bei der Massen-Schlägerei auf der Kirmes in Moers (NRW) verletzt.

Mehrere Personen sollen am Mittwochabend, 06. September, auf der Kirmes in Moers aufeinander eingeprügelt haben, als die Polizisten eintrafen. Doch kurz darauf fanden die Prügelnden ein anderes Ziel für ihre Aggression.

Kirmes in NRW: Unbekannte gehen auf Polizisten los

Zunächst besprühte ein Unbekannter einen Beamten mit Reizgas, dann flogen Gläser und Flaschen auf die Beamten.

+++Kirmes in NRW: Karussell-Betreiber lässt Besucher nicht fahren – weil sie zu dick sind!+++

Ein Polizist bekam sogar einen Faustschlag ins Gesicht ab. Daraufhin wurde ein 17-Jähriger aus Moers festgenommen.

Kirmes in NRW: 17-Jähriger wird festgenommen

Ebenso wurde ein 18-jähriger Moerser festgenommen, weil er fortlaufend die polizeilichen Maßnahmen störte. Das waren jedoch die einzigen Störer, die an dem Abend festgenommen werden konnten.

—————————————————————

Noch mehr News über Kirmes und Freizeitparks:

—————————————————————

Die Polizei leitete allerdings noch mehrere Strafverfahren ein, unter anderem wegen besonders schwerem Landfriedensbruchs und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte gegen unbekannt. Insgesamt wurden durch den Einsatz sechs Beamte verletzt.

Nun wird nach Zeugen für die Vorgänge in Moers gesucht. Hast du etwas auf der Kirmes gesehen oder kannst du nähere Angaben zu den unbekannten Tätern machen? Dann wende dich bitte an die Polizei Wesel.