Hund in NRW: Chihuahua sucht neues Zuhause – doch der Winzling hat eine witzige Schrulle

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Du willst einen braven Hund? Dann solltest du diese Erziehungsfehler nicht machen.

Beschreibung anzeigen

Kleiner Hund, große Persönlichkeit!

„Chico“, ein Hund in NRW, hatte es im Leben nicht immer leicht, doch seinem Mut konnte das beim besten Willen nichts anhaben! Nun sucht er ein neues Zuhause. Wäre doch gelacht, wenn er – trotz einiger Schrullen – keinen neuen Besitzer findet!

Hund aus NRW ist winzig klein, hat aber eine „riesige Klappe“

Chihuahuas sind die Zwerge unter den Hunderassen. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie sich auf der Nase herumtanzen lassen. Ein Paradebeispiel dafür ist Winzling „Chico“, der derzeit im Tierheim Köln Dellbrück auf eine zweite Chance wartet. Dank der liebevollen Beschreibung, mit der ihn das Tierheim nun auf Instagram vorgestellt hat, dürften sich die ersten Besucher der Seite jedoch bereits in den kleinen Rüden verguckt haben.

+++ Hund: Frau lässt sich für Sex mit Vierbeiner bezahlen – jetzt droht ihr eine heftige Strafe +++

„Chihuahuas sind ganz besondere Hunde und auch Chico macht dem Ruf seiner Rasse alle Ehre. Er ist sehr selbstbewusst und misstrauisch, es dauert ein wenig, sein kleines Herz zu erobern“, steht unter einem Bild, auf dem der braune Mini-Hund frech in die Kamera guckt.

Zwar könne es ein wenig dauern, bis Chico Vertrauen fasse, habe er einen Menschen aber erst einmal „in seinen erlauchten Freundeskreis aufgenommen“, lasse er alles mit sich machen. Wer Chico auf dem Weg dahin allerdings dumm kommt, der sollte sich in Acht nehmen, denn „da kann es schon mal passieren, dass er einem am Hosenbein hängt“.

+++Aktenzeichen XY in NRW: Mann feiert Geburtstag – dann beginnt der Horror+++

Hund in NRW: Winzling mit großer Persönlichkeit würde große Vierbeiner am liebsten fertigmachen

Wie tollkühn der Chihuahua ist, zeigt seine wohl größte Macke: „Auf den Spaziergängen hat er anderen, besonders großen Hunden gegenüber eine riesige Klappe, wenn er nicht an der Leine wäre, würde er bestimmt auf sie losgehen.“ Scheint ganz so, als wisse der Gute nicht, wie klein er in Wirklichkeit ist! Umso wichtiger also, dass Chico Besitzer findet, die ihn zu handhaben wissen. Dass er die Kämpfe mit den großen Vierbeinern, mit denen er gerne in den Ring steigen würde, um sie so richtig fertigzumachen, nämlich gewinnen würde, darf bezweifelt werden!

Neben einem guten Händchen für Hunde hat das Tierheim Köln Dellbrück noch einen weiteren Wunsch: Sie suchen einen neuen Besitzer, der „ihn nicht als niedliches Accessoire betrachtet“.

----------------------

Mehr zum Thema Hund in NRW:

----------------------

Chico verlor sein Zuhause, weil seine Besitzerin schwer erkrankte. Wenn du der kleinen Kämpfernatur eine zweite Chance geben willst, findest du auf der >>> Homepage des Tierheims <<< alle wichtigen Infos. (alp)