Großbrand in Hochhaus in Velbert: Feuer frisst sich von der 7. Etage nach oben – 17 Verletzte

Feuer in einem Hochhaus in Velbert.
Feuer in einem Hochhaus in Velbert.
Foto: Justin Brosch

Velbert. In Velbert brennt am Mittwochabend ein Hochhaus an der Planckstraße / Ecke Birther Straße. Das bestätigt ein Feuerwehrsprecher auf Nachfrage von DER WESTEN.

Der Einsatz soll noch bis 20 Uhr dauern.

Großbrand in Hochhaus in Velbert: Feuer frisst sich nach oben

Nach ersten Informationen von DER WESTEN waren 14 Menschen verletzt. Später stieg diese Zahl auf 17. Der Brand soll in der 7. Etage im Hochhaus entstanden sein und sich dann hoch bis in die 8. und 9. Etage gefressen haben. Die Wohnungen sind nun unbewohnbar.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Gewitter-Alarm im Ruhrgebiet: In diesen Pott-Städten kracht es gerade!

Schusswechsel in Duisburg: Das soll jetzt mit dem Angreifer passieren, der auf die Polizei geschossen hat!

• Top-News des Tages:

Mann onaniert neben schlafender Frau im Flugzeug – die Reaktion des Personals ist abscheulich

Peinlicher Patzer! Alice Weidel blamiert sich mit Wanderfoto auf Twitter – erkennst du, warum?

-------------------------------------

Insgesamt sind rund 150 Einsatzkräfte der Feuerwehr Velbert und aus anderen Ruhrgebietsstädten im Einsatz.

Wie es zu dem Feuer kommen konnte, wird nun ermittelt. (lin)

 
 

EURE FAVORITEN