Veröffentlicht inPolitik

Ukraine-Krieg: Erschreckendes Video zeigt, wie Russen eine Wohnung dem Erdboden gleichmachen

Ukraine-Krieg: Erschreckendes Video zeigt, wie Russen eine Wohnung dem Erdboden gleichmachen

Ukraine-Krieg: Erschreckendes Video zeigt, wie Russen eine Wohnung dem Erdboden gleichmachen

Ukraine-Krieg: Erschreckendes Video zeigt, wie Russen eine Wohnung dem Erdboden gleichmachen

Russland startet Großangriff auf die Ukraine

Trotz aller gegenteiligen Beteuerungen hat Russland einen Großangriff auf die Ukraine gestartet. In vielen Städten inklusive Kiew waren Explosionen zu hören. Auch von Belarus aus überschritten russischen Soldaten die Grenze.

Seit Donnerstag halten die Geschehnisse in der Ukraine die ganze Welt in Atem. Es herrscht Krieg.

Russland marschiert in die Ukraine ein, und auch Präsident Wolodymyr Selenskyj sagt Putin den Krieg an. Er werde die Waffen nicht niederlegen, wie Wladimir Putin fordert.

In den letzten Tagen sind viele traurige Bilder von der Kriegssituation aufgetaucht: Menschen verlassen in Strömen die Ukraine, Bomben prasseln auf das Land nieder und richten unfassbaren Schaden an. Nun zeigt ein weiteres Video den vermeintlichen Bombenangriff der Russen auf ein Wohngebiet in der Ukraine.

Ukraine-Krieg: Videoaufnahme von Bombardierung! Ein Bild der Zerstörung

Auf Twitter teilt ein Journalist des Guardian ein Video, das mutmaßlich einen Bombenangriff in einer ukrainischen Wohnsiedlung zeigt. Die Aufnahmen sind von einem Handy abgefilmt, aber deshalb nicht weniger dramatisch.

In dem gerade mal 13 Sekunden langen Ausschnitt zeigt sich das verheerende Ausmaß des Raketenanschlags. Gefilmt wird aus einer Wohnung mit Blickrichtung zum Fenster des Wohnzimmers.

+++ News-Blog zum Krieg in der Ukraine +++

In einem Moment ist alles ruhig und Tageslicht scheint durch die Vorhänge. Im nächsten Augenblick jedoch wird es stockduster, die Fensterscheiben bersten und fliegen durch die Wohnung und vor dem Fenster scheint die Welt unterzugehen. Dann füllt sich der Raum mit Staub und Qualm und die Kamera wird dadurch vernebelt.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Ukraine-Krieg: Russen schießen Raketen über Wohngebiet ab

Wer den Ton beim Video einschaltet, kann hören, wie sich die Welle des Raketenschlags ausbreitet. Das Bersten von Glas und das Bröseln der Häuserfassade sind so laut, dass die Mikrofone der Kamera komplett übersteuern.

————————————

Mehr News:

————————————

Der Journalist erklärt in seinem Tweet, dass es sich hier um einen Anschlag Russlands handele. Die hätten am Freitag mit Raketen einen Wohnblock in der Lobanovsky Straße im Zentrum von Kiew befeuert. Ein großes Lock sei in das getroffene Gebäude gerissen und mehrere Stockwerke zerstört worden. Ob es Opfer gegeben habe, sei laut dem Journalisten unbekannt. (mbo)